Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.08.2006, 20:13     #31
Tappi   Tappi ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Tappi
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-49201 Dissen
Beiträge: 2.385

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 sdrive 35i , Golf 7 GTD, VW Golf Highline FL
Zitat:
Original geschrieben von rinaldu
deshalb will ich noch folgende Frage anfügen: ist der 6-Zylinder 3.0 liter Diesel des Dreiers denn auch leise und vibrationsfrei, oder spürt man doch, dass man in einem Diesel sitzt. Gibt es da wirklich einen Komfortunterschied zum 320 D?

Mir geht es generell nicht um schnelles fahren (wo ich wohne, gibt es keine Autobahnen), sondern um entspanntes fahren mit viel Durchzugskraft - und vor allem Ruhe im Innenraum.
Was den Jaguar anbetrifft, so spricht mich gerade die konservative Linienführung außen wie auch (insbesondere) innen an.
der 320d hat beim Beschleunigen ein etwas kerniges Motorengeräusch,zählt aber wohl zu den besten Motoren seiner Klasse

Wenn du ihn als Zugfahrzeug nutzen möchtest würde ich dir aber zur Automatik raten.Der 320d hat eine Anfahrschwäche, die nach meiner Meinung durch die Automatik gut kaschiert wird

Wenn der Anschaffungspreis nicht so eine große Rolle spielt würde ich dir aber eher zum 330d mit Automatik raten

Gruß Volker
Userpage von Tappi
Mit Zitat antworten