Thema: 3er / 4er allg. Ist BMW fahren wirklich so teuer?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.05.2002, 17:41     #5
L'âme   L'âme ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 15.821
Zitat:
Original geschrieben von CG-79

Versicherung pro Monat 180,- €

langsam machts echt keinen Spaß mehr.
Du meinst doch wohl DM, oder?
Ansonsten würdest Du 4224 € im Jahr bezahlen, da wäre auch schon fast ein M3 drin.
Bei welcher Versicherung bist Du denn?

@mc.matse
Ich finde nicht, dass BMW fahren übermässig teuer ist.
Die Anschaffung ist eigentlich das größte Hindernis.

Die Steuern für einen 318i sollten so um die 120€/Jahr liegen und bei den Versicherungen gibt es schon große Unterschiede. VK oder TK? Kannst auch mal im Internet scheuen, z.B. bei Finanz-Scout24 oder E-Insurance
Pannen oder irgendwelche Ausfälle hatte ich bislang abgesehen von der Beifahrer-Sitzbelegungsmatte keine zur Inspektion fahre ich neuerdings nicht mehr direkt zu BMW, sondern lasse die Arbeiten mit gleichen Teilen bei ATU machen, sofern ich es nicht selbst kann oder will.
Der Spritverbrauch? Tja, liegt an Dir würde ich mal sagen.
Wenn Du die "Suche-Funktion" nutzt, wirst Du darüber jede Menge Threads finden.
Meinen neuesten Rekord habe ich gestern aufgestellt: 6,8 Liter/100 nach einer Strecke von 34 km und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 70 km/h!
Normalerweise liege ich so zwischen 8,3 und 11 Litern, bei ausschließlicher Autobahnfahrt oder bei schönem Wetter auch mal darüber (Negativrekord waren über 17 Liter, bei einer kompletten Tankfüllung)
Bei einem 316 oder 318i sollte der Verbrauch aber doch etwas darunter liegen.
__________________

Mit Zitat antworten