Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.08.2006, 15:13     #16
guenniii   guenniii ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 83

Aktuelles Fahrzeug:
318D Touring EZ 03/2013; NaviProv.
@Andye46
Meine Erfahrungen beruhen auf der Rückgabe von mindestens 5x 5er Fahrzeugen in den letzten Jahren, sowohl geschäftlich als auch privat.

Ich will die Händler etc. hier keinesfalls schlecht reden. Aber ich habe andererseits auch gewisse Erfahrungen gemacht.

Beispiele:
- Normaler Steinschlag an der Motorhaube/Kühlergrill lässt sich normalerweise nicht vermeiden. -> Regelmässig: Motorhaube neu lackieren, etwa 50 % der Kosten musst Du selbst tragen.

- Drucktaster für Klimaautomatikbedienteil gesprungen (die Kunststoffteile, die da im E39 zusammengebaut wurden, haben unterschiedliche Ausdehnungskoeffizienten, bei starker Hitze sprengt sich der Taster selbst, habe das bei zwei E39 hintereinander gehabt) -> Kosten für Bedienteil berechnet = mehrere hundert EUR.

- Zylinderkopfdichtung angeblich undicht. Fahrzeug war 100 km(!) vorher noch beim zum Ölservice. Da ist eine Sichtinspektion dabei und dem ist nichts aufgefallen...

- Rost Motorhaube und Kofferraum beim E39 (hier im Forum ausführlichst diskutiert)

ich könnte diese Liste noch fortführen...

Nimmst Du ein neues Fahrzeug: alles kein Problem, dann lassen die Jungs mit sich reden und über vieles wird hinweggesehen oder es geht auf Kulanz (z.B. mein letzter Rost). Nimmst Du kein Neues (auch schon erlebt), dann wirds nervig.

Guenni
Mit Zitat antworten