Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.08.2006, 19:21     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.180

Aktuelles Fahrzeug:
F45 AT 216d, E36 318i Cabrio
BMW Sauber F1 Team - Testfahrer Kubica ersetzt Villeneuve in Budapest.

München/Hinwil, 1. August 2006. Das BMW Sauber F1 Team wird beim Großen Preis von Ungarn in Budapest am kommenden Wochenende mit einer anderen Fahrerbesetzung ins Rennen gehen: Nach seinem Unfall beim Großen Preis von Deutschland am vergangenen Wochenende wird der Kanadier Jacques Villeneuve nicht starten. Seinen Platz wird Test- und Ersatzfahrer Robert Kubica einnehmen. Damit ist Kubica der erste Pole in der Formel-1-Geschichte, der einen Grand Prix bestreiten wird.

BMW Motorsport Direktor Mario Theissen sagt: „Jacques hat uns mitgeteilt, dass er nach seinem Unfall in Hockenheim nicht einsatzfähig ist. Robert hat bislang sowohl bei den Testfahrten als auch freitags an den Rennwochenenden einen exzellenten Eindruck hinterlassen. Jetzt werden wir sehen, wie er sich in einem Formel-1-Rennen behauptet. Damit ist weder eine Entscheidung für die Besetzung des Cockpits in den weiteren Saisonrennen noch für das kommende Jahr gefallen.“

Der 21-jährige Kubica freut sich auf die neue Herausforderung: „Ich hatte mich darauf eingestellt, ein ganzes Jahr zu verbringen, ohne ein Rennen zu fahren. Umso mehr freue ich mich auf diesen Einsatz. Und ich bin stolz, dass das BMW Sauber F1 Team dieses Vertrauen in mich hat. Ich will es nicht enttäuschen.“

Lebenslauf.
  • Robert Kubica (gesprochen: „Kubiza“)
  • Geburtstag/-ort: 7. Dezember 1984/Krakau (POL)
  • Nationalität: Pole
  • Wohnort: Krakau
  • Website: www.kubica.pl
  • Familienstand: ledig
  • Größe: 1,84 m
  • Gewicht: 73 kg
  • Hobbys: Bowling, Computerspiele, Indoor-Karting
  • Lieblingsessen: Pasta
  • Lieblingsgetränk: Orangensaft
  • Lieblingsrennstrecke: Macau
  • Erstes Rennen: Lauf zur polnischen Kartmeisterschaft in Poznan 1995
  • Erster Sieg: im ersten Rennen
Karriere-Highlights.

1995-1997 sechs Titel in polnischen Kartmeisterschaften (Junioren)

1998 1. Platz italienische Kartmeisterschaft (Junioren),
2. Platz Kart-Europameisterschaft (Junioren),
1. Platz Monaco Kart-Pokal.

1999 1. Platz italienische Kartmeisterschaft (Junioren),
1. Platz Deutsche Kartmeisterschaft (Junioren),
1. Platz Monaco Kart-Pokal,
Gewinn Margutti-Pokal.

2000 4. Platz Kart-Europameisterschaft (Formel A),
4. Platz Kart-Weltmeisterschaft (Formel A)

2001 Erste Rennen italienische Formel Renault 2000.

2002 2. Platz italienische Formel Renault 2000, vier Siege.

2003 Erste Rennen Formel-3-Euroserie, ein Sieg;
1. Platz Formel-3-Masters in Sardinien.

2004 7. Platz Formel-3-Euroserie;
2. Platz Formel-3-Grand-Prix Macau.

2005 1. Platz World Series by Renault, vier Siege;
2. Platz Formel-3-Grand-Prix Macau.

2006 Test- und Ersatzfahrer BMW Sauber F1 Team
__________________
Viele Grüße Hermann

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."Albert Einstein
Mit Zitat antworten