Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.07.2006, 22:01     #31
FHeller   FHeller ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 02/2006
Ort: D-70197 Stuttgart
Beiträge: 531

Aktuelles Fahrzeug:
e36 323ti; BJ 8/98; e30 325i vFL; e91 330i vFL
Natürlich hast Du vollkommen recht, dass Rennsport immer Marketing ist. Aber muss es denn so offensichtliches Marketing sein? Dass es auch anders geht beweisen doch Serien wie die WTCC oder ähnliches. Marketing kann doch nicht die Entschuldigung für alles sein... demnächst laufen dann Rennen nach Drehbuch ab? Wer am meisten an die Organisatoren zahlt, der darf laut Drehbuch gewinnen
Das Marketing hat eh schoneinen viel zu hohen Stellenwert als dass man es auch noch entschuldigen sollte.

Deinen Aussagen nach nehme ich mal an, dass du irgendwo in der Entwicklung arbeitest, eventuell sogar bei BOSCH Motorsport... Mag sein, dass du Insiderinfos über die in diesem Motor verbaute Technik hast, daran zweifel ich nicht. Nach aussen hin wird er jedoch als normales Common-Rail-Dieseltriebwerk vermarktet, daher kann ich als Aussenstehender keine bahnbrechenden Neuerungen entdecken.

Wie dem auch sei, ich denke, wir zwei haben hier einfach ne unterschiedliche Meinung und Einstellung zum Thema Motorsport, Marketing und allem, was dazugehört.

In diesem Sinne, einen guten Start in die nächste Woche!

Grüße
Friede
Userpage von FHeller
Mit Zitat antworten