Thema: 3er / 4er allg. Neue Herausforderung: Stoßdämpfer!?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.04.2002, 20:58     #1
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Neue Herausforderung: Stoßdämpfer!?

Hallöchen BMW-Treffler...

nachdem ja nun nach und nach alle Probleme mit eurer Hilfe ausgemerzt oder eingegrenzt werden können, hoffe ich auch bei diesem Problem auf (mindestens) eine intelligente Antwort...

Ich habe das Problem, dass mein Wagen empfindlich wie nie auf Spurrillen und Unebenheiten reagiert. Das war vorher nie so extrem.

Mein Wagen ist zwar tiefer, aber nicht extrem tief (ca. 30 mm)
Mein Wagen hat zwar Breitreifen, aber keine Extrembereifung (vo/hi 225)
Ich habe große Alus, aber auch nicht Extremgroße (18")
Die Reifen sind brandneu und ausgewuchtet (Conti Sport II)

Das Lenkrad zuppelt furchtbar, flattert stark. Teilweise "verreisst" mir der Wagen richtig, wenn ich über 50 fahre.

Ich habe jetzt 102tkm runter und bin mir nicht sicher, ob eventuell die Stoßdämpfer hin sein könnten...?

Bevor ich jetzt also eine Domstrebe kaufe, die vielleicht nicht den "alten" Zustand wieder herstellt, würde ich gern von einer fachkundigen Person hören, wofür das Problem spricht...

Oder wie stets mit den Querlenkern? Bei mir ist noch die erste Generation verbaut. Ich streite mich gerade mit der BMW AG, ob die den Austausch noch übernehmen oder nicht. Könnten die hin sein?
Mit Zitat antworten