Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.04.2002, 17:03     #86
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Hallo,

kurz was zum Thema Fahrwerk.
Bei meinem E36 habe ich auf den Sommi´s den Luftdruck um 0,5 erhöht.
Ich dacht mich trifft der Schlag (hat er auch). Der Federungskomfort nimmt sehr deutlich ab, da die Eigenfederung des Reifens abnimmt (205/60R15 Conti Premium Contact, nur zur Info). Je kleiner der Querschnitt, umso schlimmer sollte es werden. Das subjektive Fahrgefühl "nähert" sich dem eines strafferen Fahrwerks doch erheblich. Das E36-Serien-Fahrwerk gilt allgemein schon als sehr straff ausgelegt. Einzig die Seitenneigung ist etwas gewöhnungsbedürftig...

Das Fahrwerk des 318-VT´s den ich hatte war wesentlich weicher als meines. Das kann niemals ein Sportfahrwerk gewesen sein. Man müßte mit etwas mehr Luft in den Reifen aber bessere Werte erzielen.
Wenn das angesprochene Sportfahrwerk des 318-VT als sehr hart empfunden wird, liegen zwischen diesen beiden Abstimmungen Welten.

Es war aber auch nicht so gräßlich weich wie das eines A4. Das hatte Sprungfedern wie ein altes Sofa. Beim Bremsen in der Kurve (Tempo 160) gingen die vorderen Dämpfer in die Knie und das Heck fing an zu tänzeln. Gleiches wie bei einem MB C220 (Tempo 200). Die Karosserie samt Motor ist einfach zu schwer für so ´ne lasche Familien-Auto-Abstimmung.

Sowas gibt´s bei (meinem) E36 einfach nicht. Da kann ich getrost in der Kurve eine Vollbremse machen. Absolut neutrales Verhalten bei Lastwechseln.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten