Thema: 1er E87 u.a. Turboschaden 120d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.06.2006, 09:54     #7
Cossor   Cossor ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2006
Beiträge: 187

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 530iA (E61, FL)
Zitat:
Original geschrieben von andreas.66
...Ich habe da nämlich keine Vorstellung, ob nach ner Stunde Autobahnjagd 5 min abkühlen bei 100-120 ausreichen...
Ja, das reicht aus. Es geht nur darum, dass die Drehzahl des „Laders“ reduziert wird. Wenn der Motor heiß ist (von hohen Umdrehungen) und er abrupt ausgeschaltet wird, dreht er noch nach während das heiße Öl abläuft. Dadurch dreht er dann „trocken“. Daher sollte man paar Minuten (5 reichen völlig aus) den Motor auf niedriger Drehzahl halten, damit die Drehzahl des Laders noch bei „vollem Öl“ reduziert wird. Wenn man dann den Motor ausstellt, kommt der „Lader“ zum Stillstand bevor das Öl „abgelaufen“ ist.


Ist zwar bisl Laienhaft beschrieben/ausgedrückt, aber ich bin halt nicht vom „Fach“.
Aber der Inhalt stimmt ^^

Gruß

Cossor
Mit Zitat antworten