Thema: 3er / 4er allg. Frage zu Domstrebe
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.04.2002, 08:59     #25
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
also zur frage warum nicht serienmaessig:

nachteil einer stebe ist wohl, wenn man z.b. vorne links nen unfall hat, werden die wirkenden kraefte auch auf den anderen dom uebertragen...

@kloeti:
es gibt eigentlich keinen unterschied von wegen gute oder schlechte strebe... ist eher zu ueberlegen, ob alu oder stahl... stahl ist halt noch nen tick steifer als die alu variante, das aludingens allerdings deutlich leichter...

die ac schnitzer schaut halt recht genial aus, ist aber wohl auch sauteuer....

@knipser:
ich schau heut abend mal nach

@asm:
bei meinem e46 coupe hat mans recht massiv gemerkt... ich denke mal, wenn du dein auto von anfang an mit strebe hast, merkt mans nicht, wenn du allerdings dein auto ne zeitlang gefahren bist, und auch sein fahrverhalten kennst, ist es ein riesenunterschied....

uebrigens coyote hier im forum hat nen 330d, ich hab ihm die wiechers vorn und hinten reingebaut und er ist wohl superbegeistert.... sogar meine freundin und auch ihre mutter (328ci und 330d) haben einen unterschied gemerkt......

ich hab die wiechers bisher in ca. 10 dreiern und einem fuenfer verbaut und keine probleme mit der passform gehabt...

@pk:
rechnung ist kein problem, wegen dem gewicht bin ich ueberfragt, allerdings wiegt die stahl deutlich mehr als die alu variante... notfalls kann man sich ja mal bei wiechers erkundigen

@all
wenn es euch interessiert, kann ich gern mal ein paar fotos von meiner alustrebe machen, damit ihr seht, wie die in eingebautem zustand aussieht bzw. passt

wir koennen auch gerne eine sammelbestellung fuer das bmw-treff treffen machen, dann kann ich die dinger mitbringen, wir sparen uns den versand und koennen sie auch gleich einbauen :-)

gruss

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten