Thema: 3er / 4er allg. Heute gibts nen neuen 318 ener
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.04.2002, 08:16     #10
Chaplin   Chaplin ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Chaplin

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-93055 Regensburg
Beiträge: 2.164

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 520dA F10/ MINI One, 118i Cab., BMW R1100GS
Also,
es gibt da die wildesten Gerüchte, daß der 318i einen ernormen Durst hat.
Ich hab mir vor der Bestellung des Wagens schon Gedanken darüber gemacht, ob
ich das glauben darf was ich da höre und lese (in versch.Foren).
Aber, ich habe den Wagen gekauft!
Fakt ist, mit dem 320i verbrauche ich zwischen 9 und 11 l.
Wobei 9 Liter die absolute unterste Verbrauchsmarke darstellt, mit einem
übermäßigem Anteil an Landstraßenverkehr (95 ROZ).
Ich möchte hier noch bemerken, daß ich kein Raser und Lichthupenfahrer bin!
Der 318i hat jetzt 200Km runter und ich darf sagen, es hat sich gegenüber dem alten M43 in punkto Laufruhe und Geräuschentwicklung vieles zum positiven verändert. Zum Sechzylinder besteht in den oben genannten Punkten nahezu
kein Unterschied mehr. Natürlich sind die beiden Motore vom Fahrverhalten her
gänzlich unterschiedlich.
Der Klang des 4-Zyl. gleicht gegenüber dem 6-Zyl. eher einem winseln.
Also der 6 Zylindermotor ist nicht unbedingt, wie viele Leute behaupten, eine
reine Prestigesache sondern, so wie BMW in konstruiert hat eine wahre Freude am Fahren.
Dennoch war ich sehr überrascht wie flott man mit dem 318i unterwegs ist.
Von lahm und träge wie ich schon mal in diesem Forum lesen konnte, kann überhaupt nicht die Rede sein. Logischerweise langt`s an den 320i nicht heran,
viel fehlt aber auch nicht (ausser wie gesagt der satte Klang des 6 Zyl.).
Der BC vom 318i zeigt nach 200Km einen Durchschnitt von 8.2 Liter 95ROZ
bei gemäßigter Fahrweise.
Mit einem Verbrauch von 8 bis 9Liter wäre ich für diese Fahrleistungen einverstanden.

Gruß Chaplin

Geändert von Chaplin (25.04.2002 um 10:33 Uhr)
Userpage von Chaplin
Mit Zitat antworten