Thema: 1er E87 u.a. Verbrauch 118i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.05.2006, 09:46     #2
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.004

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Also ich weiß,dass der 116i ein recht trinkfreudiger Geselle ist. Mein Schwager hatte ihn mal als Überbrückungsfahrzeug für ~ 1 Monat und ist in der Zeit ~900km mit dem Wagen gefahren. Der verbrauch lag immer bei ~9,5l (allerdings im Winter!). Ein guter Kumpel von mir fährt seit ~6 Monaten einen 116i und verbraucht im Schnitt imer 8-9l. Wenn er auf längerer Strecke sparsam unterwegs ist,dann sind auch mal 7,5l drinnen. Darunter ist der Wagen anscheinend sehr schwer zu bewegen.
Ich würde dir mal empfehlen einen 118d zu fahren. Der Wagen ist die absolute Wucht! Bei mir in der family laufen seit Februar 2 118d und beide sind absolut top,was Verbrauch und Fahrleistungen angeht. Der Motor läuft sehr schön leise und fast unmerklich. Ein nageln ist nur noch beim Kaltstart und kühlen Temperaturen zu merken. Zudem dreht der Motor sehr freudig bis in den Begrenzer bei ~4.800U/min aus. Dies ähnelt schon fast der Charakteristik eines Benziners,da die Leistung nicht urplötzlich und dann mit voller Wucht einsetzt,wie bei Turbomotoren üblich. Unser 118d erreicht sehr flott die 200km/h und dann geht es auch ohne Probleme rauf bis 210km/h (schneller bin ich noch nicht gefahren mit dem kleinen). Der Verbrauch liegt selbst im Kurzstreckenbetrieb bei nie mehr als 7l. Unser Durchschnittsverbrauch liegt bei ~6,3l
Wie schon erwähnt kann ich dir diesen Motor nur wärmstens empfehlen. Er kostet nicht viel mehr als nen 118i, macht aber bedeutend mehr Spaß

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten