Thema: 3er / 4er allg. VMax Abregelung Aufheben 320D 110KW
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.04.2002, 13:27     #8
gmo   gmo ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von gmo
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: Zweibrücken
Beiträge: 64

Aktuelles Fahrzeug:
E91 330d
Hi,

daß das Abriegeln in kleineren Gängen stärker und später bemerkbar ist,
liegt daran, daß die Abrieglung über ein ca. 200 U/min breites Drehzahl-
band (ab z.B. 4500 U/min) erfolgt.
Es wird also die Leistung erst kontinuierlich zurückgenommen und hinter
diesem Band dann recht stark. Das führt im Bereich der V-Max (5. Gang) für
ein weiche, fast nicht bemerkbare Begrenzung.
(da hier schon eine kleine Leistungsrücknahme die Geschwindigkeitszuhname
stoppt)

In den kleineren Gängen kann dieses Drehzahlband aufgrund der niedrigeren
Übersetzung noch leicht durcheilt werden und dann merkt man das
"Einbremsen" halt eben mehr und eben auch später.

Wie stellt ihr euch sonst einen modernen, komfortgerechten Drehzahl-
begrenzer vor ? Etwa immer noch wie den der alten Modelle, bei denen an der
Drehzahlgrenze die Zündung (ohne Kat) bzw. Spritzufuhr komplett abgestellt
wurde, so daß sie im 5. Gang immer "hart" in den Begrenzer liefen.
Sowas hat doch tierisch genervt und ist vor allem für BMWs schon lang nicht
mehr zeitgemäß.

- bye -
Mit Zitat antworten