Thema: 3er / 4er allg. VMax Abregelung Aufheben 320D 110KW
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.04.2002, 14:48     #4
Bär   Bär ist offline
Freak
  Benutzerbild von Bär
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-86932 Pürgen
Beiträge: 543

Aktuelles Fahrzeug:
F20 125d M weiß
Hi Leute,

auch BMW hat Abregelungen unter 250km/h. Mein 320d 100kw regelt nachweislich bei 207 (Tacho 215) ab und dreht dabei ca. 4.500 Touren. Der (beim Diesel auch bauartbedingte) Drehzahlbegrenzer geht erst bei ca. 4.900 Touren rein. (Ich habe es ausprobiert, bei Tacho 215 geht der Verbrauch auf der Ebene nicht über 10l, obwohl Vollgas 16l/100km (laut Ergometer oder wie das Ding im Drehzahlmesser heißt) sind, also BEGRENZT)

Beim 320d 100kw hat es den ganze einfachen Grund: Man kann bzw es sind für die 15 Zöller H (bis 210) freigeben!!!! und die sind billiger!!!!

Der 320d 110kw hat als angegebene Höchstgeschindigkeit 216km/h. Ich kann mir daher nicht vorstellen, das er eine VMAX Begrenzung hat. Macht keinen Sinn, da die nächste Reifengeschwindigkeitsklasse 240 verträgt.

Sollte er wirklich begrenzt sein, hilft nur Chiptuning.

Nur sei auch vorgewarnt: ab 170 brauchst Du pro 10km/h mehr ca. 1l mehr Diesel auf 100km.

Gruss
Ralf

EDIT und
P.S. Da ich gerade wegen einer Reifenfreigabe für einen Skoda mit dem TÜV gesprochen habe, noch folgende Info: "Wenn ein Auto nicht elektronisch begrenzt ist, muß der Reifen nach ECE Norm für mind. Vmax + 7% freigegeben sein". 207 + 7% sind aber >210 = H-Reifen (q.e.d.)

Geändert von Bär (23.04.2002 um 14:54 Uhr)
Mit Zitat antworten