Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.05.2006, 18:16     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.180

Aktuelles Fahrzeug:
F45 AT 216d, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Erfolgsbeteiligung der BMW AG steigt auf Rekordniveau

Mitarbeiter erhalten 1,5 Monatsgehälter zusätzlich

München. Die Mitarbeiter der BMW AG können sich im Juli über die höchste Erfolgsbeteiligung in der Unternehmensgeschichte freuen: Mit einer Erfolgsbeteiligung von bis zu 156,8% eines Monatsentgelts setzt das Unternehmen nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2005 seine über 30jährige Tradition der Mitarbeiterbeteiligung fort. Ein Arbeitnehmer mit einem angenommenen Monatseinkommen von 3.900 Euro erhält – abhängig von der Dauer der Unternehmenszugehörigkeit – bis zu 6.100 Euro brutto zusätzlich. Im letzten Jahr lag die Erfolgsbeteiligung bei 155,9%.

„Wir freuen uns, unseren Mitarbeitern für ihre außerordentliche Leistung im vergangenen Jahr wieder eine Gegenleistung in Rekordhöhe auszahlen zu können“, erklärt Ernst Baumann, Personalvorstand der BMW AG.

Die Philosophie, Mitarbeiter am Unternehmenserfolg zu beteiligen, geht auf eine lange Historie zurück. 1973 wurde die erste Erfolgsbeteiligung ausbezahlt. Der Grundsatz dabei ist, die Mitarbeiter in etwa der gleichen Höhe am Unternehmenserfolg zu beteiligen wie die Aktionäre. Daher orientiert sich die Erfolgsbeteiligung an Dividende und Umsatzrendite. Die Erfolgsbeteiligung ist nach der Dauer der Unternehmenszugehörigkeit gestaffelt.

Ursprünglich in Deutschland entwickelt, gibt es heute auch an den internationalen Standorten der BMW Group Erfolgsbeteiligungsmodelle, die sich an den lokalen Gegebenheiten orientieren.

Zusätzlich zu dem an die Mitarbeiter ausgezahlten Betrag werden Teile der Erfolgsbeteiligung auch in diesem Jahr in den „Zukunftsvertrag für die Jugend“ fließen. Diese betriebliche Vereinbarung wurde im vergangenen Jahr verabschiedet und wird – nach Auslaufen der gesetzlichen Regelungen zur Firma Altersteilzeit im Jahr 2009 – zur Finanzierung differenzierter Altersaustrittsmodelle beitragen.

Übersicht: Entwicklung der Erfolgsbeteiligung seit 2000

Juli 2000 102,0%
Juli 2001 120,0%
Juli 2002 138,0%
Juli 2003 140,7%
Juli 2004 153,4%
Juli 2005 155,9%
Juli 2006 156,8%
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten