Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.04.2002, 12:02     #4
CG-79   CG-79 ist offline
Profi
  Benutzerbild von CG-79
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-81671 München
Beiträge: 1.975

Aktuelles Fahrzeug:
318is Coupe, Mustang Cabrio

M-US *****
Zitat:
ich bin anfänger & ich denke das das eben ein einsteiger-bmw ist.
Respekt gibt nicht viele die so vernünftig an die Angelegenheit rangehen.

Erstmal würde ich mich informieren welche Serienausstattung ein so neuer Wagen hat, denn ich habe die Erfahrung gemacht dass Dinge wie Beifahrerairbag oder sonstige Spirenzen die oft Serie sind als extras verkauft werden.

Desweiteren ist es natürlich wichtig Preise zu vergleichen, wobei ich damals festgestellt habe dass ein Gebrauchter von BMW dirrekt auch nur 2000 Euro ca. teuer ist, diese Summe war mir ein bisschen mehr Sicherheit wert.

Ok wichtig natürlich Klimaanlage, ASC+T (vor allem für Anfänger), vier Airbags (aber ich glaub die waren zu dem Zeitpunkt schon Serie), (Ansichtssache) Sportsitze ich persönlich krieg mit den normalen keine bequeme Sitzposition hin, ausserdem haben Sie keinen Seitenhalt.
Schiebedach und damit es da nicht so leer aussieht bei der Mittelkonsole Sitzheizung.

Unwichtig wie ich finde ist DSC im Compact ok lustig wenn er es hat aber nicht zwingend nötig.
Der el. Innenspiegel ist nicht notwendig sieht aber IMHO bescheiden aus wenn der Standard drin ist.
Hast du schon mal drüber nachgedacht lieber einen Wagen zu nehmen der ein zwei Jahre älter ist und dafür nicht so viele km gelaufen ist? 80.000 km sind schon ein haufen Holz für die kleine Drehorgel.
__________________
jetzt wieder mit Heckantrieb
Mit Zitat antworten