Thema: 3er / 4er allg. Funktionsprinzip Drehzahlbegrenzer ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.04.2002, 16:02     #4
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Die Benzinpumpe läuft permanent durch. Da das Enspritzsystem auch einen Druckspeicher hat wäre eine Regelung direkt durch die Spritpumpe auch relativ träge. Ist so doch auch viel eleganter: Jeder Einspritzzeitpunkt wird von der DME sowieso errechnet, und bei einem Wert größer/gleich einer bestimmten Drehzahl die Einspritzmenge auf Null zu setzten ist durch eine einfache Programmfunktion möglich. Wenn du es wirklich verbindlich haben möchtest würde ich mich an z.B. DS-Motorsport oder andere Firmen wenden, die die Drehzahlgrenze anheben können. Das Programm der DME ist nicht öffentlich. Ich kenne es nur von anderen (BOSCH) Einspritzanlagen so, und glaube nicht das Siemens hier einen Sonderweg gegangen ist.

100% garantieren das ich Recht habe kann ich dir nicht - aber es würde mich aufgrund der Konstruktion sehr wundern wenn es nicht so wäre.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten