Thema: 3er / 4er allg. Türgriffe nachlackieren lassen (E46)
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.04.2002, 18:31     #4
Bitz   Bitz ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Bitz
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-19065 Pinnow
Beiträge: 102

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316i Limo 05/2003

PCH
Hallo,

hab ich bei meinem machen lassen, musst dazu natürlich die griffe abbauen und dann ab zum lackierer damit. Sieht bei mir nach ca 1 Jahr immer noch aus wie neu, musst dem lacker bloss sagen, dass er mit dem klarlack nicht sparen soll, da die griffe ja doch relativ stark beansprucht werden. Würde mir an deiner stelle aber auch gleich den grill in der motorhaube, die dachleisten und den kofferraumgriff in wagenfarbe lackieren lassen, sieht dann einfach stimmig aus, zumindest die leiste am kofferraum ist pflicht.

Der ausbau der griffe ist eigentlich relativ simpel, musst dazu bloss die tür öffnen und wenn du dann auf die stirnseite der tür blickst, siehst du dort ein schwarze plastikabdeckung in griffhöhe. Die mit einem schraubenzieher raushebeln und dann kannst du dort mit nem imbus den griff lösen, musst halt bloss aufpassen , dass dir die schraube nicht in die tür fällt. Die dachleisten sind nur gesteckt und können mit nem schraubenzieher von hinten nach oben rausgehebelt werden. Die leiste am kofferraum ist geschraubt, musst du von unten gegengucken, dann sieht man das (sind glaube ich zwei schrauben).
Den grill in der motorhaube kann man von innen rausklipsen, muss man vorher bloss die waschdüsen rausfummeln.
__________________
BMW 316i E46 Edition Lifestyle
aktualisiert am 27.04.2004
Userpage von Bitz
Mit Zitat antworten