Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.03.2006, 09:14     #12
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
BMW ORACLE Racing

Partner, Sponsoren & Ausstatter im Überblick



Partner



BMW


Gegründet als Bayerische Flugzeugwerke AG (BFW) im Jahr 1916, entstand 1917 die Bayerische Motorenwerke G.m.b.H., die 1918 schließlich in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wurde.

Heute gehört die BMW Group zu den zehn größten Automobilherstellern weltweit und verfügt mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce über drei der stärksten Premiummarken in der Automobilbranche. Zudem hat das Unternehmen eine starke Markposition im Motorradgeschäft und ist auch im Geschäft mit Finanzdienstleistungen erfolgreich.

Ziel der BMW Group ist es, mit der Konzentration auf die Premiumsegmente der internationalen Automobilmärkte ein profitables Wachstum zu erzielen und eine überdurchschnittliche Rendite zu erwirtschaften. Dazu hat das Unternehmen im Jahr 2001 mit der Umsetzung einer breit angelegten Produkt- und Marktoffensive begonnen und so in den vergangenen Jahren seine Produktpalette deutlich erweitert sowie die weltweite Marktpräsenz verstärkt. Diese Entwicklung wird das Unternehmen auch in den folgenden Jahren fortführen.



ORACLE

Oracle (Nasdaq: ORCL) ist der weltgrößte Anbieter von Unternehmens-Software und erzielt einen Jahresumsatz von 11,8 Milliarden US-Dollar. Die Firma vertreibt Datenbanken, Tools und Anwendungslösungen zusammen mit entsprechender Beratung, Trainings und Support-Services.






Main Sponsor



Allianz


Die Allianz Gruppe ist einer der weltweit führenden Versicherungs- und Finanzdienstleister und verfügt über ein internationales Netzwerk mit starken Marken und erstklassigen Produkten. Darin bündelt das Unternehmen die Kompetenzen seiner Spezialisten in den Bereichen Versicherung, Vorsorge und Vermögensmanagement und Bankdienstleistungen. Die Allianz Gruppe strebt nach Exzellenz in der täglichen Arbeit - in ihren Beziehungen zu Kunden, Aktionären, Mitarbeitern, und der Öffentlichkeit. Im Jahre 1890 in Berlin gegründet, ist die Allianz heute in mehr als 70 Ländern mit etwa 162.000 Mitarbeitern präsent. An der Spitze der internationalen Gruppe steht die Allianz AG mit Sitz in München als Holdinggesellschaft. Die Allianz Gruppe bietet ihren rund 60 Millionen Kunden weltweit umfassenden Service in den Bereichen:

Schaden- und Unfallversicherung Im Bereich Versicherungen ist die Allianz die Nummer 1 in Deutschland. Auch im internationalen Industrieversicherungsgeschäft nimmt das Unternehmen eine Spitzenstellung ein. Lebens- und Krankenversicherung In der Lebens- und Krankenversicherung gehört die Allianz Gruppe zu den Top-Unternehmen in Europa. Die private und betriebliche Altersvorsorge ist ein großer Wachstumsmarkt.

Vermögensmanagement und Banking Der Geschäftsbereich Allianz Global Investors vereinigt die Aktivitäten im Asset Management unter einem Dach. Mit der Dresdner Bank hat die Allianz Gruppe ein breites Fundament gelegt, um am Anlagemarkt kundengerecht zu bedienen.






Associate Sponsor



Girard-Perregaux


Über die Jahrhunderte hinweg die „Meister der Zeitmessung” zu sein, das sind Ziel und Vision von Girard-Perregaux, welche das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 1791 als innovative Triebfedern im Bereich der Herstellung von Luxusuhren weltweit äußerst erfolgreich umsetzen konnte. Girard-Perregaux ist viel mehr als lediglich einer der ältesten Schweizer Hersteller. Das Erfolgsgeheimnis des Unternehmens, das von dem italienischen Unternehmer Luigi Macaluso geleitet wird, liegt in seinem Grundsatz, bei der Entwicklung immer neuer Innovationen niemals die Tradition und die Unabhängigkeit seiner Uhrmachermeister aus den Augen zu verlieren. Dank dieser Philosophie hat Girard-Perregaux einen erheblichen Beitrag zur Entwicklung des erlesenen Uhrmacherhandwerks geleistet.

Innovation sowohl bei der Auswahl der Materialien, als auch in der Forschung bedeutet für Girard-Perregaux, die besten traditionellen Komponenten mit den Neuentwicklungen zu kombinieren, die jede Zeit und jeder neue Tätigkeitsbereich, unabhängig davon, ob und inwieweit dieser sich auf das Uhrmacherhandwerk bezieht, mit sich bringt.

Unabhängigkeit wird in diesem Unternehmen groß geschrieben, denn nur so kann den Uhrmachern die Freiheit garantiert werden, kreative Ideen auszuprobieren und sie dann auf dem Markt einführen zu können. Heute gehört Girard-Perregaux eine der ganz wenigen Manufakturen, in denen sämtliche Schritte von der kreativen Idee über die Produktion und von der Entwicklung eines Uhrwerks bis hin zur Gestaltung des Gehäuses intern und aus einer Hand geboten werden.

Aus diesem Grund verkörpert Girard-Perregaux den Mut, mit Innovationen zu experimentieren und die gewagtesten Ideen auszuprobieren und gleichzeitig zu wissen, dass das Ziel dabei stets neuere und bessere Produkte sind. Dank dieser Philosophie konnte die Entwicklung mechanischer Armbanduhrwerke so perfektioniert werden, dass nur wenige andere Uhrmacher noch mithalten können. Ein Beispiel hierfür ist der sagenhafte Tourbillon, der über drei Brücken verfügt. Dieses hoch komplexe und raffinierte Uhrwerk gilt in der Welt der Luxusarmbanduhren als Markenzeichen von Girard-Perregaux.

Angetrieben von dem Wunsch, immer neue Grenzen zu überschreiten, hat sich Girard-Perregaux dazu entschlossen, eine Kooperation mit BMW ORACLE Racing einzugehen, um gemeinsam eine außergewöhnlich große Herausforderung meistern zu können: Die Verbindung von Perfektion und technischer Innovation mit einem ausgeprägten menschlichen Faktor und dem Wunsch, die besten internationalen Erfahrungen aus diesen Bereichen in einem gemeinsamen Team zu bündeln.

NETSUITE

NetSuite, Inc., Marktführer im Bereich On-Demand Business Management-Software, wurde im Jahre 1998 vom Oracle-Geschäftsführer und -Vorstandsvorsitzenden Larry Ellison und seinem führenden Technologie-Guru sowie gegenwärtigem Technischen Direktor von NetSuite, Evan Goldberg, gegründet. NetSuite ermöglicht kleinen, mittleren und großen Unternehmen einen kostengünstigen Zugang zu leistungsfähiger On-Demand Business Management-Software. Von der Markteinführung des ersten NetSuite-Produktes im Jahre 1999 bis zum Start von NetSuite, der ersten integrierten CRM/ERP/Ecommerce-Anwendung für das mittlere Marktsegment im Jahre 2002 war das Unternehmen Marktführer bei der Entwicklung neuer Standards in Geschäftsapplikationen. Mit Tausenden von Kunden weltweit in den USA, Kanada, Europa und Asien ist NetSuite der führende Provider im Bereich integrierter On-Demand CRM/ERP/Ecommerce-Softwareanwendungen für kleine, mittlere und große Unternehmen.

NetSuite-Produkte umfassen u.a. NetSuite, NetSuite CRM, NetSuite CRM+ und NetSuite Small Business. Diese Produkte sind mit vielen Auszeichnungen der Branche gekürt worden einschließlich PC Magazine Editor’s Choice, eWEEK Excellence Awards, SIIA Codie Awards für den besten Softwareservice und den TMC Product of the Year Award. Im Jahre 2005 war NetSuite nach Angaben des US-amerikanischen Wirtschaftsmagazins Inc. Magazine das am schnellsten wachsende private Softwareunternehmen in Silicon Valley; im Jahre 2004 belegte es bereits den zweiten Platz in dieser Region. Auch Deloitte, eine der weltweit führenden Prüfungs- und Beratungsgesellschaften, ließ NetSuite entsprechende Ehren zukommen und wählte die Firma 2005 zum am zweitschnellsten wachsenden Unternehmen in Nordamerika und zum am schnellsten wachsenden Unternehmen in Silicon Valley.



Technology Partners



Henri Lloyd


Henri Lloyd ist führender Hersteller von professioneller Segelbekleidung und Technologiepartner von BMW ORACLE Racing bei der Kampagne für den America's Cup 2007 in Valencia.

Das Designteam von Henri Lloyd ist dabei intensiv in ein gemeinsames Entwicklungsprogramm eingebunden, um BMW ORACLE Racing mit jedweder Segelbekleidung und allen Segelschuhen auszustatten, die das Team benötigen. Henri Lloyd verfügt über umfangreiches Wissen und Erfahrung auf den Gebieten der innovativen Fasertechnologie und der Bekleidungssysteme. Im Zentrum steht dabei das Verständnis, wie sich die Bekleidung auf die körperliche und mentale Leistungsfähigkeit des Einzelnen auswirkt. Realisiert wurde dies bereits in Henry Lloyds Kollektion "2005 HL Innovations", aus der einige Produkte für die neue BMW ORACLE Racing Team-Linie weiter entwickelt wurden. Henri Lloyds Designteam arbeitet eng mit dem BMW ORACLE Racing Bekleidungsteam zusammen, das aus David Brooke, Craig Monk und Ross Halcrow besteht. Alle drei besetzen im Segelteam Schlüsselstellen. Gemeinsam wird funktionale Bekleidung entwickelt, die genau auf die jeweiligen Aufgaben der einzelnen Positionen an Bord sowie verschiedene Witterungsbedingungen zugeschnitten ist. Henri Lloyd hat für das Syndikat eine große Bandbreite an Produkten entworfen. Diese umfasst Bekleidung für die Segelcrew wie auch für die Supportteams und für alle klimatischen Bedingungen. Henri Lloyd kreierte überdies eine BMW ORACLE Racing Kollektion, die im BMW ORACLE Racing Online-Store, in Henri Lloyd-Filialen und über das Netzwerk der BMW Partner erhältlich ist. Die Kollektion wird zudem im Henri Lloyd-Store der Public Area auf der Team Base in Valencia verkauft.



Network Appliance

Network Appliance, Inc. (NetApp), ein weltweit führendes Unternehmen bei vereinheitlichten Speicherlösungen für die Anforderungen moderner datenintensiver Unternehmen, ist Technologiepartner von BMW ORACLE Racing für den 32. America’s Cup. Das Design Team von BMW ORACLE Racing nutzt hochleistungsfähige NetApp Ausrüstung bei der Einwicklung einer siegfähigen Yacht. Network Appliances wurde auf der Idee der Vereinfachung gegründet. Die Datenarchivierung wurde revolutioniert durch die Pionierarbeit im Bereich Netzwerkapplikationen und durch die Entwicklung von Lösungen, die eine Sache sehr gut können: Informationen liefern. Auf dem Konzept der Komplexitätsreduzierung gründet auch Oracle mit Datenbank-Lösungen, die unüberschaubare Berge von Daten in wertvolle Informationen umwandeln. Dass sich beide Visionen ideal ergänzen, erklärt, weshalb die gemeinsamen Lösungen so hervorragend funktionieren. Sie ergeben eine leistungsstarke kombinierte Lösung, die in sich schlüssig sowie leicht anwendbar ist und es den Kunden ermöglicht, ihre Kosten zu reduzieren. Seit der Gründung 1992 hat NetApp Technologien, Produkten und Innovationen von Partner, die Datenmanagement vereinfachen, den Weg gebahnt. NetApp Storage-Lösungen umfassen spezielle Hardware, Software sowie Service und gewährleisten so ein nahtloses Storage Management für offene Netzwerkumgebungen. Zu den großen Unternehmen und Dienstleistern, die auf globale Datenmanagementlösungen von NetApp vertrauen, zählen Citicorp Securities, Lockheed, Merrill Lynch, Oracle, Texas Instruments und Yahoo!.

http://www.netapp.com/partners/oracle/









Official Supplier/Ausstatter



Parker Hannifin Corporation

PTC

NetIDEAS

PWS Motion Control (Inc)

CD-adapco

Moet & Chandon

Gleistein Ropes

Tecno

Samsung

ANSYS

Beltone
Mit Zitat antworten