Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.03.2006, 09:00     #3
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Erstklassige Räumlichkeiten in authentischem Yachtsport-Ambiente

Neue Team Base von BMW ORACLE Racing offiziell eröffnet


Valencia, Spanien. Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Port America’s Cup wurde die neue Team Base von BMW ORACLE Racing eröffnet. Die Einweihung des Domizils war Teil der offiziellen Taufe der neuen Hightech-Yacht USA 87. Die Team Base verfügt unter anderem über einen exklusiven Hospitality-Bereich, eine Public Area, ein Fitnessstudio und sämtliche Einrichtungen, die notwendig sind, um ein America’s Cup-Programm mit zwei Yachten zu realisieren.

„Wir haben eine Base geschaffen, die sämtliche Bedürfnisse unseres Teams unter einem Dach vereint. Allerhöchste Priorität hatte dabei die Funktionalität. Die neue Base verbindet Team und Technik perfekt miteinander. Sie ist in den nächsten Monaten unser Zuhause wie auch unser Arbeitsplatz und gleichzeitig mit ihrem interaktiven öffentlichen Bereich Anlaufstelle für die Bevölkerung in Valencia“, sagte Chris Dickson, CEO und Skipper des Teams.

Architektur und Design des neuen Domizils reflektieren die technologisch ausgerichtete Kampagne des Teams. Beauftragt wurde der deutsche Architekt Volker Bender aus Kaiserslautern, der auch großteils, in Zusammenarbeit mit dem italienischen Design-Unternehmen Tecno, für das Interieur des VIP-Bereichs sowie der Public Area verantwortlich war.

Die dreistöckige Base hat eine Gesamtfläche von etwa 5.600 Quadratmeter. Sie ist 67 Meter breit, 70 Meter tief inkl. einer 35 Meter langen Wasserfront mit Blick auf den Port America’s Cup. Die Dachterrasse im dritten Stock bietet einen faszinierenden Ausblick für 250 Gäste auf den Hafen. Der imposante Außenbereich ist Teil der VIP-Area im Obergeschoss. Bei der Gestaltung des Hospitality-Bereichs war die Intention, einen anspruchsvollen und exklusiven Rahmen mit authentischem Yachtsport-Ambiente zu schaffen.

„Unser Programm ist vergleichbar mit dem, was Gäste in der Formel 1 erleben. Und ist einmalig im America’s Cup“, meinte Mirko Groeschner, Marketing Director, BMW ORACLE Racing. „Wir wollen in erster Linie eine große Anzahl an Gästen begrüßen, ihnen ein einmaliges America’s Cup Erlebnis bieten und sind sicher, dass wir mit diesem Konzept dies auch erreichen werden.“

Jan-Christiaan Koenders, Leiter Markenkommunikation BMW: „Der America’s Cup übt eine ganz besondere Faszination aus. Dieser Spirit überträgt sich auch auf unsere Kunden, die die Regatten in diesem exklusiven Ambiente hautnah miterleben dürfen.“

Die Public Area bietet dem interessierten Besucher auf rund 500 Quadratmetern die Chance, spielerisch Wissenswertes rund um den Segelsport, den America’s Cup und das Team zu erfahren. Mittels interaktiven, multimedialen Spielen können die Besucher ihre Fähigkeiten in den Bereichen Kraft, Gleichgewicht und Intelligenz testen. Zudem besteht die Möglichkeit einen 18. Mann Platz zu gewinnen – nach Registrierung auf der Website des Teams.

Der BMW Technologietransfer wird in Form eines 1:3-Modells der im BMW Werk Eisenach gefertigten Kiel-Finne visualisiert. Sehenswert ist auch der H2R – das Wasserstoffrekordfahrzeug, das für innovative Antriebskonzepte von BMW steht. Im neuen Henri-Lloyd-Store können Freunde des BMW ORACLE Racing Teams sämtliche Teile der aktuellen Kollektion sowie die Special Team Edition des renommierten Uhrenherstellers Girard-Perregaux erwerben.

Besonderheit der Public Area ist die ORACLE Sailing Experience, bei der Besucher die Möglichkeit haben in interaktiven Spielen die Herausforderung auf dem Wasser während eines America’s Cup Rennens mitzuerleben. Dabei erfahren sie alles rund um die Technologie, die Segel-Crew und das „Team hinter dem Team“. Untermalt wird dieses einmalige Erlebnis durch den Einsatz von Medien wie High Definition Video, Surround-Sound-Systemen und Windmaschinen. Dabei im Fokus: Persönliche Geschichten der Schlüsselfiguren im Team von BMW ORACLE Racing.
Mit Zitat antworten