Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.04.2002, 07:50     #15
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Hi Folks,

ok, ok.
Ich will den Thread von dk@dk-i.de nicht zum "Schneller, Höher, Weiter..." umbiegen.

Er hat im wesentlichen aus ökonomischen Gründen eine Meinung haben wollen.
Und da ist der Diesel sicher besser dran. Wenn er sich ein aktuelleres Auto mit mehr Sicherheit und auch Komfort kaufen möchte, ist dem uneingeschränkt zuzustimmen.

Deswegen (von mir aus "mein" letztes Wort dazu, meinetwegen können wir auch weiter diskutieren, wenn dk@dk-i.de nix dagegen hat...) .

Ich hab die Fahrleistungen des 325tds in meiner eigenen Bedienungsanleitung. Wer lesen kann ist klar im Vorteil...

320i:
2,0l ; 150PS bei 5900 ; 190Nm bei 4200; Vmax 214

325tds:
2,5l ; 143PS bei 4800 ; 260Nm bei 2200; Vmax 206

Also, da gibt´s wohl keine offenen Fragen mehr. Obwohl ich ehrlich zugebe, daß es ein ganzes Stück Arbeit kostet, Anschluß zu einem Auto wieder herzustellen, was verkehrsbedingt erstmal nen Vorsprung hat. Und ja, der is am Limit gefahren, weils den gewurmt hat, daß ein popeliger 320er seinen 325tds(!) einfach mal so kassiert hat.

Damit bezweifle ich erstmal prinzipiell, daß mir ein 136PS Diesel an der Wäsche fummeln kann.
Den gibt´s doch nur als E46, oder ???

Und selbst der neue 320d mit 150PS will erstmal optimal ausgefahren werden, um auf seine 216 zu kommen.

Wenn man an einem Audi 2,5tdi dranbleiben kann oder einen Volvo S60 zur Aufgabe zwingt, weiß man was man hat...

MfG
Der Schleicher

... und schönes Wochenende auch...

.. neee bin ich ..., steht doch schon im Thread das es der E46 320d ist, oh Gott...
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten