Thema: 3er / 4er allg. Bedienungsanleitung Klimaautomatik
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.04.2002, 09:37     #7
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
@TV
Es gibt eine Möglichkeit, die Frischluftstellung der Klappen einzustellen (denke mal auch in der Werkstatt über den Tester). Wenn man die Testfunktionen der Klimaanlage einschaltet, gibts dazu eine Testfunktion mit Prozentwert. Was die genau macht oder bedeutet weiß ich auch nicht. Der Wert liegt glaube ich bei 95,?? %

Umstellen oder an den Klappen mechanisch zum Stellmotor verstellen will ich eigentlich gar nichts.
Mir gehts mehr um die Luftverteilung an sich.
Das nervt im Sommer, wenn bei Tempo 200 und ausgeschalteter Klima und einem aufgeheizten Auto einem die Birne gekocht wird.
Mit 150PS hat man nichts zu verschenken.
Und 19Grad kalte Luft mag ich nicht, da gibts Grippe frei Haus.

Zu Deiner Frage.
Bei Auto hat die Klimasteuerung alle Fäden in der Hand. Da gibts das totale BMW Wohlfühlklima (Luftverteilung, Temperatur, Gebläse). Die eingestellten Temperaturen sind dann Zielwerte innerhalb des Klimaprogrammes.

Bei manueller Luftverteilung müßte die Klima trotzdem die Temperatur automatisch (nach)regeln. Das bedeutet aber, wenn im Winter im Auto zum Beispiel 20 Grad bei mäßigem Gebläse anliegen, einer die Tür aufreißt und es kalt wird, dann wird die Klima die manuell vorgegebenen Sollwerte (Temp, Gebläse) mit den Istwerten vergleichen und versuchen die wieder herzustellen.

Dann geht auch das Gebläse hoch mit mehr warmer Luft. Anschließend müßte aber die Klima wieder auf die vorherigen, manuellen Werte zurückregeln.

Ich kann mich täuschen, vielleicht ließt das auch ein Klima-Experte hier im Forum.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten