Thema: 3er / 4er allg. Bedienungsanleitung Klimaautomatik
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.04.2002, 23:55     #5
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
@TV

Hat halt viele Knöpferl, die leuchten und Gebläse auch. Mit Anzeige !

Nee, mal im Ernst. Also eigentlich ist alles selbsterklärend (wenns funzt).

Linke Seite:
Luftdüsenansteuerung manuell (wo´s brennt kommt was raus),
auto regelt alles selbständig

Unten:
Temperatur (manuell) und Gebläsestufe, bei Auto(s.o.) eben automatisch ansonsten manueller override

Rechte Seite:
Scheibenheizung (volle Dröhnung heiße Luft zu den Scheibendüsen), override über alles
Frostsymbol schaltet die Kältekammer zu und entfeuchtet die Luft zusätzlich,
AutomatischeUmluftControlle mit automatischer Klappenschließung bei Giftstoffen in der eingesaugten Luft (1.LED) und totaler Umluft mit Klappen zu (2.LED),
Heckscheibenheizung separat

Ich glaub ich hab deswegen noch nie in der Bedienungsanleitung nachgeschaut.

Aber ich laß mich überraschen...

MfG
Der Schleicher

PS: Was ich gestern abend im Eifer des Gefechts vergaß war , daß Du ja alles komplett neu eingebaut hast. Damit kennst Du zumindest die Luftkanäle und deren Steuerung etwas.
Bei mir kommt bei eingestellten 23 Grad (links und rechts) und ohne Froster(Stern) bei

Auto:
Unten und Mitte relativ wenig Luft mit normaler Temperatur raus. Die Scheibendüsen befördern aber einen stärkeren und sehr sehr warmen Luftström direkt an die Birne. Absolut ätzend.

Bei Manuell ist temperaturmäßig das gleiche, nur das der Luftstrom an allen Düsen gleichmäßig stärker wird.

Der Schwellwert für normaltemperierte Luft an den Düsen für die Frontscheibe liegt bei 19 Grad.

Bin mir sicher, daß das am Anfang nicht so war. Hab mich gewundert, warum ich ab 160 anfange zu schwitzen...

Kann man das einstellen und wie ? Klappe verklemmt oder so ?
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...

Geändert von Schleicher (12.04.2002 um 08:32 Uhr)
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten