Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.02.2006, 12:02     #1
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.738

CE-
356.634 "Könner durch Er-fahrung"

Übergabe eines BMW 116i als Hauptpreis der Verkehrssicherheitsaktion

München. Heute übergeben Georg Schmid, Staatssekretär des Bayerischen Staatsministerium des Inneren, und Michael Kirsch, Leiter Public Relations der BMW Group, einer jungen Münchnerin einen BMW 116i. Das von der BMW Group zur Verfügung gestellte Fahrzeug ist Hauptgewinn der Fahrfertigkeitstrainings "Könner durch Er-fahrung", einer Aktion für junge Führerscheininhaber, die jährlich von der Verkehrswacht und der BMW Group in Kooperation mit der LBS Bayerische Landesbausparkasse, dem Sparkassenverband Bayern unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Ministeriums des Inneren durchgeführt wird.
"Könner durch Er-fahrung" richtet sich an junge Fahranfänger, die den Führerschein seit einem Jahr besitzen. Die Kurse werden von Moderatoren der bayerischen Verkehrswachten durchgeführt. Die Teilnehmer lernen vor allem wie man vorausschauend fährt und Gefahren frühzeitig erkennt. Geübt wird mit dem eigenen Fahrzeug um sicherzustellen, dass auch im Alltag gefährliche Situationen besser gemeistert werden können.

Seit 1984 haben 356.634 junge Bayern an der kostenlosen Aktion teilgenommen und damit einen wichtigen Beitrag zur Verkehrssicherheit auf den Straßen geleistet. 12.600 Teilnehmer haben im Jahr 2005 von dem Angebot Gebrauch gemacht.

"Könner durch Er-fahrung", das von dem international anerkannten Verkehrsexperten Prof. Dr. Dr. Benedikt von Hebenstreit erarbeitet wurde, stößt nicht nur auf hohe Akzeptanz bei den jungen Fahranfängern, sondern hat sich bislang auch als äußerst wirksam erwiesen. Untersuchungen durch den TÜV Bayern ergaben, dass die Teilnehmer an dem Programm in den ersten zwei Jahren nach dem Training um 36,1 Prozent weniger Unfälle als Nichtteilnehmer haben.

Die BMW Group gibt im Rahmen der Aktion nicht nur sämtliche Schulungsmaterialien für Teilnehmer und Moderatoren heraus, sondern stellt jedes Jahr ein Fahrzeug, das unter den Teilnehmern als Hauptgewinn der Aktion ausgelobt wird, zur Verfügung.

"Könner durch Er-fahrung" ist Teil einer Programmreihe zum Thema Verkehrssicherheit, das die BMW Group für 0- bis 25-jährige Verkehrsteilnehmer durchführt. Das Unternehmen demonstriert damit, dass ihm nicht nur die aktive und passive Sicherheit ihrer Fahrzeuge, sondern auch die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer im Allgemeinem am Herzen liegt.
Mit Zitat antworten