Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.02.2006, 12:40     #7
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
4. 100 Jahre Sir Alec Issigonis.

47 Jahre nach der Weltpremiere des ersten Mini Modells ist der sportliche Flitzer aus England in knapp 80 Ländern erfolgreich am Markt. Kosmopolitisch, wie MINI heute ist, war bereits sein Erfinder: Alexander Arnold Constantine Issigonis wurde am 18. November 1906 als Sohn eines griechischen Vaters und einer deutschen Mutter in der heutigen Türkei geboren. Im Alter von 16 Jahren kam Alec Issigonis nach England, wo er seine Schulausbildung beendete und ein Technik-Studium absolvierte, bevor er später einer der erfolgreichsten englischen Autokonstrukteure wurde.

Nicht nur die zahlreichen technischen Innovationen, mit denen der erste Mini glänzte, zeigten, dass hier jemand das Thema Fortbewegung ganz anders betrachtete, sondern auch und vor allem sein unwiderstehlicher Auftritt. „Die Mathematik ist der Feind eines jeden kreativen Menschen“, fasste Alec Issigonis sein Credo einmal zusammen.

So war der Mini vom Start weg vor allem ein emotionales Automobil, chic und urban, aber auch perfekt für kurvenreiche Strassen. Nur wenige Monate brauchte es von den ersten Skizzen bis zum fahrbereiten Prototypen, 1959 hatte der Mini Weltpremiere. Und ganz nebenbei nahm Issigonis’ geniale Konstruktion das Prinzip des Frontantriebs mit quer eingebautem Frontmotor vorweg, das ab den 70er-Jahren des 20. Jahrhunderts zum Standard für kompakte Automobile wurde.

1965 war die erste Million Minis verkauft, die Rallye Monte Carlo und auch die 1000-Seen-Rallye in Finnland gewonnen. Angesichts dieser Erfolge wurde Alec Issigonis 1969 von der Königin von England zum Ritter geschlagen. Danach zog sich Sir Alec, wie er sich fortan nennen durfte, schrittweise aus dem Tagesgeschäft zurück. 1988 – über vier Millionen Mini waren inzwischen gebaut worden – starb Sir Alec im Alter von fast 82 Jahren.
Mit Zitat antworten