Thema: 3er / 4er allg. Vorsicht! K&N-Filter und 320d....
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.04.2002, 14:41     #2
marco   marco ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D - Nürnberg
Beiträge: 1.886

Aktuelles Fahrzeug:
VW Touareg, E60 520i Limo, Arbeit F11 530xdT
Danke Jan für den Tipp!!
Hab sowieso auf den K&N verzichtet, u.a. auch wg. schlechterer Filtereigenschaften und den damit evtl. verbundenen Problemen mit dem LMM.

Kann Dir jedoch empfehlen, den "Rüssel" im Ansaugtrakt etwas zu kürzen. Der befindet sich in der Luftführung zum Luftfilter, d.h. nach dem gefalteten Rohr. Das Teil ist hinten in den Ansaugkasten gesteckt, vorne einmal verschraubt und steckt in diesem gefalteten Rohr (schlecht zu erklären). Dieses Rohr, das in dem gefalteten drinsteckt, ist ca. nochmal 20 cm lang und verjüngt sich auf ca. 1/3 des ursprünglichen Durchlasses. Ich habe dieses Stück nun um ca. die hälfte gekürzt und spürte eine deutliche Leistungsverbesserung vorallem zw. 1000 und 1500 Umdrehungen. (320d vor Facelift!). Der Motor fühlt sich bulliger an.
Ob es bei allen diesen von mir beschriebenen Effekt bewirkt, kann ich jedoch nicht versprechen...
__________________
gruss marco
Mit Zitat antworten