Thema: 3er / 4er allg. 328i E36 vs 325i E46
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.04.2002, 08:50     #13
jan-m-power   jan-m-power ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Darmstadt
Beiträge: 234

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d, E36 Wiesmann, E30 332iS

XX-yy-4329
Zunächst einmal:


der 328i stammt aus einer Zeit, in der ein BMW noch schneller beschleunigte als die Werksangabe. Die 7.2 auf 100 für den 325i E46 sind, sorry, ein Witz. Keine Kiste hatte jemals in einer Messung diesen Wert geschafft. Der 328i E36 hingegen beschleunigte in besten Messungen teilweise in 6.6 auf 100 und ist damit zumindest auf der Landstrasse einem 330i absolut ebenbürtig, alles andere ist Lüge. Auch der 325ti E46 schafft meist nur 7.8 (@325ti: kommt immer auf den Fahrer an, aber: direkt verglichen ist der ti ein zahnloser Tiger)

Gründe: 120 kg Gewichtsunterschied, auf dem Prüfstand 20 PS weniger im E46 325i sowie ca. 40 Nm.



Genauso: ein E36 328i Automatik ist nie schneller als ein 328i Handschalter. Blödsinn...
Mein 328i E36 hat ein Tuning von der Firma Wiessmann auf 3.0-Liter. Es ist ein Handschalter. Trotz der Leistungssteigerung auf 245 PS läuft der Wagen nicht in den Drehzahlbegrenzer.

@Maik: die Kraft, gerade untenraus wird ein 325i nicht haben. Vielleicht kannst du ja auch umbestellen. Bzw.: bevor ich ein solch teures Auto kaufe vergewissert man sich doch erstmal durch eine Probefahrt, ob es einem überhaupt zusagt, oder ????
Mit Zitat antworten