Thema: 3er E36 60/40 beim m-fahrwerk
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.05.2001, 23:05     #5
Zeropage   Zeropage ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Zeropage
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 2.182

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 coupe 3.0i (Ringtool), Hyundai Getz 1.5 CRDI

KA-EE2121
Anmerkung zu der Tatsache, dass die HA-15er-Federn (bei mir 20er) an der Hinterachse nach der Einfahrzeit viel tiefer werden:

Bei mir habe ich die Federunterlagen des E46 aus dem Schlechte-Wege-Paket eingebaut. Diese Gummis sind 14,5mm dick statt der originalen 5mm und korrigieren die Optik wieder . Ich habs zum Beispiel gerne "identisch", d.h. an Vorder- und Hinterachse sind Reifen und Kotflügelrand (von der Seite gesehen) bündig - natürlich muss das Fahrzeug auf einer geraden Fläche stehen. Ich hab weder gerne Platz im Radkasten ("do kannsch jo en Medizinball durchschmeisse!") noch hinter dem Kotflügel versenkte Reifenflanken. Das geht bei BMW halt nur mit Keilform (60/40 oder 60/20).

Viel Spaß bei diesem "Babywetter" wünscht
Joe

------------------
www.318ti.de - compact online
Mit Zitat antworten