Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.01.2006, 12:33     #5
CharlyBraun   CharlyBraun ist gerade online
Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Witten
Beiträge: 4.757

Aktuelles Fahrzeug:
F55 Mini Cooper SD + Youngtimer E46 Coupe
Zitat:
Original geschrieben von highlife
über eine eigene Hutablage habe ich auch schon nachgedacht. Wie läuft denn das mit der Stromversorgung und dem Abgreifen des Signals der hinteren Boxen sauber? Ich möchte so wenig wie möglich verändern, da ja Löcher/Bohrungen/andere Eingriffe ja nachher dann doch als wertmindernd gewertet werden könnten.

Da ja recht wenig Platz unter dem Kofferraumboden ist, kann ich mir nur schlecht vorstellen, dass dort noch ein Verstärker Platz findet.. aber vielleicht gibt es ja Firmen, die da (nicht allzu teure) Lösungen anbieten (und auch das Auto nicht komplett dafür auseinander nehmen)?
Wenn Du eine separate Hutablage (beim BMW-Händler als Ersatzteil ne neue kaufen, mit Spanplatten verstärken und mit schwarzem Filz beziehen) einbauen möchtest (die alte einfach solange gut im Keller depornieren), würde ich Dir einfach eine neue Zuleitung dirket vom Radioausgang dorthin empfehlen. Unterhalb der Seitenleiste im Innenraum kann man sehr gut die Kabel verschwinden lassen.

Ich kenn den Einser jetzt nicht so gut, aber er hat doch auch die Batterie im Koffreraum oder? Links daneben sollte locker ein Verstärker passen. Wenn nicht einfach an der Kofferraumseite installalieren. Mit ein bissel Sorgfalt fällt sieht man nix!

Die Firma ACR ist meines Wissens die "preiswertste" für Nachrüstlösungen. Im den oben genannten Rahmen bewegst Du Dich dann aber doch, aber dann hast Du wenigstenes HIFI im Auto.
Userpage von CharlyBraun
Mit Zitat antworten