Thema: 1er E87 u.a. Probefahrt 130i!
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.01.2006, 21:03     #22
schluempfchen   schluempfchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11/2004
Ort: nürnberg
Beiträge: 132

Aktuelles Fahrzeug:
120d FL 3-trg.
Zitat:
Original geschrieben von wakatikee
??? Ist das eine ernsthafte Frage?

Ob man ihn bar bezahlt oder in raten ist doch wurscht, der hier angesprochene bereich fällt sich nicht unter sinnvolles, sparsames autofahren. es gibt da noch was das da heisst fahrspass, manche nennen es hobby, es darf jedenfalls auch geld kosten, basta.

was man hat ist fahrspass, was es kostet (innerhalb festgelegter grenzen natürlich), und vor allem in wieviel raten man es evtl. bezahlt mindern das fahrvergnügen nicht.

zu der minimalen stückzahl sei gesagt, dass bmw mit einem gesamtanteil des 130i am 1er von ca. 5% rechnet (offizielle Angabe BMW).

aber es stimmt schon, der wertverlust ist enorm, der fahrspass auch, und der wird nicht gemindert (auch, aber anders).
stimmt aber denk mal im normalen straßenverkehr merkst wenig.....an der tanke noch viel mehr freute für dich war selber ein freak von golf vr6 , 325ti, polo g40 aber glaub ma im durchzug merk zu meinem 120 d wenig unterschied.....im geldbeutel immens......
p.s.: bin selber im gedanke am 130 aber kauf ma alle 1,5 jahre einen neuen BMW reizen tät mich der 130 oder 330d aber ist einfach mist wenn nach 1,5 jahren 55 wertverlust in kauf nehmen muß..
Beispiel mein alter 320 td Neupreis 33.700 euro nach 1,5 Monaten bestes angebot ( 45000km) 17.700 euro.. da könnt verrückt werden.
sorry
und so groß ist der unterschied sicher net und für 130 bekommst nach 1,5 jahren auch net viel mehr....--)))
Mit Zitat antworten