Thema: 3er E36 60/40 beim m-fahrwerk
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.05.2001, 09:04     #4
JLA   JLA ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-79541 Lörrach
Beiträge: 38
Hallo Heizer,

ich hatte anfänglich im E36 328 Coupe mit M-Fahrwerk auch H&R drin.
Allerdings nur 40/15.
Die 40/15 kannst du dir sparen. Optisch macht das nicht viel aus.
Allerdings war der Fahrkomfort und das Fahrverhalten BESSER als mit dem Original Fahrwerk.
Beim Coupe gibt es allerdings noch das Problem, dass die 15 mm hinten
egal von welchem Hersteller die Federn sind meist zu 30 bis 40 werden, was dann ohne Unterlegscheiben (Begrenzer) beschiess... aussieht.
Bei der Limousine gibt es das Problem nicht. Wenn ich das richtig gesehen habe hast du eine Limousine.
Genau kann das Phänomen aber Keiner erklären. Wahrscheinlich ist die andere Achslastverteilung daran schuld.
In unserem Club fahren Einige mit H&R 60/40 rum und sind, wie ich auch, von H&R absolut überzeugt. Allerdings sind die 60/40 (optisch sehr schön)wesentlich härter als die 40/15 Kombination. Das Auto wird trotzdem nicht zum "Springbock" und bleibt halbwegs komfortabel.
Der "Mehrpreis" zu Billigfedern macht sich mehr als bezahlt.
Ich selbst bin ein absoluter Perfektionist und habe deshalb die Kohle für ein KW-Gewindefahrwerk ausgegeben.

Gruss Jürgen

------------------
JLA_E36_328i

[Dieser Beitrag wurde von JLA am 10. Mai 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten