Thema: 3er / 4er allg. Windgeräusche Hintertür
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2002, 22:33     #2
ThomasM3   ThomasM3 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von ThomasM3
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D- 94032 Passau
Beiträge: 178

Aktuelles Fahrzeug:
330d touring und just for fun:E30 M3
Hallo
Erst würd ich mal nachschaun ob die Türdichtung wirklich überall exakt an der Tür anliegt, kannst du mit Wasser machen oder mit vaseline. Möglicherweise ist der Flansch verbogen.
Dann muss natürlich der Fenstergummi auch überall anliegen.Die Dreieckscheibe falls gewechselt, solltest du auch überprüfen.
Wenn es ein starkes Windgeräusch ist, kann natürlich auch Wasser ins Fzg eindringen.
Du solltest dich mal zu der betreffenden Tür sitzen und ein Freund muss die Tür rundherum mit einen starken Wasserstrahl abspritzen, kein Hockdruckreiniger.
Dann siehst du vielleicht wo du eine starke undichtigkeit hast.

Gruß Thomas
Mit Zitat antworten