Thema: 3er / 4er allg. Problem auf A2 mit 316i E36
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2002, 21:00     #1
robbee   robbee ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: Potsdam
Beiträge: 161

Aktuelles Fahrzeug:
E36 coupe
Problem auf A2 mit 316i E36

Hallo Fans,

evtl. kann mir ja jemand weiterhelfen. Ich bin gestern auf der A2 gefahren mit meinem 316i coupe, Bj. 94. Nach ca. 2h Fahrt zog der Wagen garnicht mehr, fing kurz an zu stottern. Ich bin dann gleich runter und habe nach langem Suchen auch das Problem gefunden.

Am unteren Ansaugteil (Alu Guss, rechte Seite vom Motor) befindet sich eine Runde Platte die man abschrauben kann. Dahinter sitzt eine Klappe, die automatisch Luft in den Ansaugtrakt steuert, ich weiß nicht genau wann. Jedenfalls ist diese Klappe mit zwei Schrauben auf der Welle befestigt. Eine Fehlte bereits. Ich denke das die bereits im Kat vor sich hinglüht. Der Motor scheint (zum Glück) keinen Schaden genommen zu haben. Da die Platte auf der Welle vibriert hat, ist diese gebrochen. Ich habe sie abmontiert, so das sich keine Kleinteile mehr in den Ansaugtrakt verirren können.

Zu meiner Verwunderung fährt der Wagen trotzdem super. Auch ohne die Klappe. Nun meine Frage:

Was macht die? Wofür ist die da?

Ich kann bei BMW leider nur den ges. Ansaugteil kaufen, was sehr teuer ist. Wie kann ich das Problem lösen? Welle zusammenbrutzeln und die Klappe wieder raufschrauben?

Beste Grüße,

rob.
Mit Zitat antworten