Thema: 3er / 4er allg. Xenon nachrüsten im E46
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2002, 19:08     #5
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.738

CE-
Zitat:
Original geschrieben von Ben325Ci
neues Lichtschaltzentrum: Das man das neu braucht, hör ich zum ersten Mal. Bist du dir da ganz sicher ???
Bin ich. Ich habe meine Xenons von meiner BMW-Werkstatt nachrüsten lassen und habe auch nachgefragt, ob ein Austausch des Lichtschaltzentrums (der übrigens zum Original-Nachrüstsatz gehört) unbedingt notwendig ist. War es aber offensichtlich, weil sich die Xenons - wie ich vorhin schon schrieb - nach Angaben meiner Werkstatt mit dem normalen Lichtschaltzentrum nicht schalten lassen. Den zweiten Grund hast Du praktisch schon selbst geliefert:
Zitat:
Der sogenannte "normale" Lichtschalter sieht bei dem Wagen meiner Eltern (hat Xenon) zumindest optisch genau so aus und hat dieselben Funktionen...
Dann schau ihn Dir mal etwas genauer an. Fehlt Dir bei dem Xenon-Lichtschalter nicht etwas? Genau! Der Regler für die manuelle Leuchtweitenregulierung, denn die erfolgt bei den Xenons ja automatisch. Übrigens - unterschätze mal nicht das Lichtschaltzentrum . Das ist kein einfacher Lichtschalter, sondern schon ein richtiger Klotz (Du wirst überrascht sein, wenn Du es ausbaust). Wenn ich mich recht erinnere, kostet es als Einzelpreis 48,00 € .

Gruß
Al

EDIT: Schönes Auto übrigens! Ich bin ansonsten ja kein Freund des Chromline-Exterieurs, aber zusammen mit dem Schwarz sieht das gar nicht so übel aus.

Geändert von Albert (27.03.2002 um 19:12 Uhr)
Mit Zitat antworten