Thema: 3er / 4er allg. Chip Tuning
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.06.2001, 12:25     #2
Maik   Maik ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D
Beiträge: 99

Aktuelles Fahrzeug:
X5 3.0d E70
Hi Erazor

Also ich fahre zwar keinen getunnten Wagen aber ich kann dir ein paar Auskünfte dazu geben.
Eventuell, hängt vom Baujahr ab wird die Umrüstung über den Diagnosetsecker erfolgen.
Allerdings würd sich die Laufruhe merklich verschlechtern da die Einlass und Auslasszeiten verändert werden. Der Verschleiss ist laut Hersteller sehr gering oder garnicht. Bezweifel ich zwar. Ein Kuppel hatte dieses schon gemacht und nach einen Jahr hatte er schon starke Kompressionsschwiergkeiten.
Fazit wenn du dein Auto schneller machen willst sollest du beim Tunner den Hub erhöhen lassen und die Software darauf anpassen.
Dadurch verbessert sich die Laufruhe das Drehmoment und natürlich auch die Leistung .
Zusammenfassend: ich würde es nicht umbedingt mit einem Chip versuchen.

Gruss Maik
Mit Zitat antworten