Thema: 3er / 4er allg. BMW-Kundenbetreunung bzgl 320d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.03.2002, 20:13     #33
325ti   325ti ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 2.781
Ich verstehe ja eure Unzufriedenheit. Nur es stellt sich die Frage : Welches Auto braucht genau das was im Drittelmix angegeben ist ? Dann müsste mein 325i 9-9,5 Liter nehmen, das sind Illusionen , reel sind es 10,5 -11 Liter. Ich glaube es gibt keinen 150 PS Diesel der 5,5 Liter verbraucht. Weder einen Audi noch einen Benz oder VW. Bei der Leistung kann man immer von 7-7,5 Litern ausgehen. Ausserdem denke ich das es bei dieser Leistung ein angemessener Verbrauch ist. Im übrigen hat der Techniker recht, bei meinem 330dA sank der Verbrauch nach ca 10.000 km um 1 Liter auf 9 Liter. Das BMW mit offenen Karten spielen sollte sehe ich genau so, ich verstehe auch das man sich darüber aufregt , aber wegen einem Verbrauch von 7 Litern den Wagen zurückzugeben finde ich etwas überzogen. Ein Golf TDI mit 150 PS braucht nicht weniger und ist leichter. Das ganze resultiert daraus das es beim Diesel inzwischen darum geht aus möglichst wenig Hubraum viel Leistung zu herauszuholen. Ich denke der 2 Liter Diesel war mit 136 PS gut motorrisiert aber dann schimpfen die Leute wieder über die "wenige" Leistung.
@Baverian
habe mir gerade Deinen schönen 3er angeschaut, bei Dir kommt noch hinzu 18 Zoll mit 255 ern , das kostet Dich locker 0,5 bis 1 Liter.

Gruss
__________________
"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)

Geändert von 325ti (25.03.2002 um 20:18 Uhr)
Mit Zitat antworten