Thema: 3er / 4er allg. BMW-Kundenbetreunung bzgl 320d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.03.2002, 14:33     #9
Bär   Bär ist offline
Freak
  Benutzerbild von Bär
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-86932 Pürgen
Beiträge: 543

Aktuelles Fahrzeug:
F20 125d M weiß
Hi,

aus Verbrauchsgründen würde ich auf schwächere Versionen eines Motors immer verzichten. Man wird das gedrosselte immer durch Drehzahl ausgleichen versuchen, und das erhöht den Verbrauch. Als gute Referenz zum Golf TDI schauen, je stärker der 1,9l des geringer der Verbrauch. Mit dem extra Drehmoment fährt es sich auch in der Praxis ruhiger.

wenn der 320d postfacelift wirklich mehr braucht als der prefacelift, dann: Scheiß Software. Ein Tuner wäre wahrscheinlich die beste Investition.

Ralf
Mit Zitat antworten