Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.11.2005, 12:21     #24
Zaphod_B_1   Zaphod_B_1 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 182
Zitat:
Meiner ist 03/2005 mit silbernen Knöppen....
huch... hab ich mich tatsächlich im monat geirrt... naja, dann war´s wohl doch der märz...

Zitat:
Manchmal beim Bremsen gibt er für den Bruchteil einer Sekunde kurz vor dem Stilstand die Räder nochmal frei. Der Scheibenwischer ist auf dem Bremspedal zu spüren. Und zwar genau das "Umschlagen" der Bewegung von rechts nach links.
Jau, das mit dem Scheibenwischer ist normal, das dürften fast aller 1er-Fahrer kennen. Der Richtungswechsel des Wischers pflanzt sich via Motorraum-Rückwand in die Pedalerie fort. Ist halt einfach schlecht entkoppelt. Genauso wie der Tank, da hört man das Dieselschwappen bei halbvollem Tank manchmal so laut, daß man denkt, das Fahrwerk ist hinten rechts kaputt... an den beiden Punkten ist der Kleine leider alles andere als Premium... aber das sind die einzigen Kritikpunkte bei mir.

Das Thema mit den Bremsen ist mir unbekannt. aber vielleicht hat man das so gemacht, damit die Räder nicht noch kurz vorm anhalten blockieren? wäre logisch, denn die bewegungsenergie, die vernichtet werden muss, ist wesentlich geringer als bei schneller fahrt. und wenn man ne richtig gut zupackende bremse hat... aber wer weiß...

Zitat:
Also meiner 120D ist aus 11/04 und ich habe keine probleme bisher gehabt, und vom nervösen Fahrverhalten habe ich bis jetzt auch noch nichts gemerkt.
Es hat ja auch keiner gesagt, daß das Auto aus der ersten Serie problembehaftet sei. Aber fahr mal einen nach der MÜ, der Unterschied ist IMHO (hatte ausführlich die Möglichkeit eines Vergleichs) schon deutlich spürbar, vor allem, was das Fahrwerk angeht.

Die Nervosität des Autos wird ja auch nur vereinzelt beschrieben und ist meist ein subjektiver Eindruck. Das Auto ist ja auch sehr direkt ausgelegt, was bei Fahrern, die das nicht gewöhnt sind, als "nervös" ausgelegt werden kann... also alles halb so wild...

Gruß

Zap
Mit Zitat antworten