Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.11.2005, 06:35     #27
Breitmaulfrosch   Breitmaulfrosch ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Breitmaulfrosch
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-93326 Abensberg
Beiträge: 6.680

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes E350CDI S212MoPf/BigBear Reaper Custom

KEH-XX XXX
Zitat:
Original geschrieben von scam2000
ich habe null Erfahrung mit Tuningfahrzeugen

auch wenn die nicht 'basteln' so ist mit solchen Kleinserien garantiert mehr Risiko verbunden, als wenn man was aus der Grossserie kauft

da verzichte ich gern zugunsten der Zuverlässigkeit auf die Exklusivität

Das ist Klar, das der Hersteller hier viel mehr in die Entwicklung eines Fahrzeugs investiert. Die Entwicklungskosten machen auch ein sehr Großen Teil des Fahrzeugpreises aus. Nicht umsonst gibt es da sehr Große Vorschungs- und Versuchszentren. Da entstehen Design, Ausstattung und Qualität.

Ist bei den Fahrzeugveredeler oft so das hier auch Kompetenzen mit benutzt werden wie von Alpina oder AMG. Das unterscheidet natürlich die genannten Tuner von solchen wie Hartge, Lorinser oder Abt. Da wird eben die Adaptionen aus den Leistungsstärkeren Fahrzeugen vorgenommen und etwas angepasst woher schon die Herstellerqualität im Großen und Ganzen greift. Mit extremen Messequipment, wie es die Hersteller haben, können die Tuner aus Kostengründen nicht auffahren. Das Ergebnis ist dann das der Kunde der Testfahrer ist. Allerdings ist das Klientel, das über 100000€ für ein solches Fahrzeug ausgeben soll da natürlich viel Anspruchsvoller als ein Opel Astra- oder VW Golffahrer. Da muss sich Hartge schon mehr einfallen lassen.

mfg:ich
__________________
Breitmaulfrosch

Mehr Käse = mehr Löcher..mehr Löcher = weniger Käse...Mehr Käse = weniger Käse?
Userpage von Breitmaulfrosch
Mit Zitat antworten