Thema: 1er E87 u.a. Fahrbericht 116i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.11.2005, 18:48     #40
derdon   derdon ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-665*
Beiträge: 161

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 730d F01, Audi A5 Sportback, Mercedes 500SL R129

SB-**
ich möchte z8man beipflichten!

Das Auto ist für mich auch ein emotionales Produkt. Das fängt mit der Markenwahl an und hört mit der Ausstattung auf

Ergo ist es für mich subjektiv wichtig ein gutes Bauchgefühl bei einem Wagen zu haben, ob das BMW, Audi oder Opel ist, ist dabei völlig egal. Bei mir ist es nun mal BMW, da für mich das Gesamtkonzept am besten passt und mir der 1er halt einfach gut gefällt. Dafür bin ich bereit ein paar tausend € mehr auszugeben als für einen Astra. Würde ich die € sparen und mir einen Astra nehmen, dann hätte ich im Gesamten immer noch sehr viel Geld bezahlt für ein Auto, dass mich nicht anspricht und mir nicht gefällt und das wäre doch entsetzlich, weil ich mich jeden morgen beim reinsitzen über meinen Sparkurs ärgern würde.

Genauso verhält sich das mit der Ausstattung. Für mich wäre ein "nacktes" Auto eine absolute Katastrophe, da ich mich darin nicht wohl fühle. Auch wenn alle möglichen Leute mir sagen: dies brauchst Du doch nicht, das ist doch eigentlich überflüssig ... NEIN für mich ist es notwendig und zwar nicht weil ich es brauche, sondern weil ich es HABEN MÖCHTE

Genauso gibt es andere Leute, die viel Geld für Pferde, Kunst, oder sonstige Dinge ausgeben. Das kann ich auch nicht nachvollziehen, finde es aber in Ordnung, da es ihnen das Geld halt Wert ist.

Geändert von derdon (04.11.2005 um 20:23 Uhr)
Mit Zitat antworten