Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.03.2002, 16:54     #45
DannyG   DannyG ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DannyG
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 3.435

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT Bi-Fuel

HD
Also darüber wurde erst kürzlich hier diskutiert:

http://www.bmw-treff.de/vb/showthrea...ght=Kompressor

Also mein Bekannter war das letzte Mal als ich ihn getroffen habe (vor etwa 4 Wochen) immer noch sehr damit zufrieden. Durch die von G-Power verwendete Fliehkraftkupplung wird das Getriebe geschont, da der Kompressor erst ab einer gewissen Drehzahl dazukommt. Er meinte, dass der Verbrauch nur bei besonders sportlicher Fahrweise steigt, und sich auch dann noch im Rahmen bewegt. Aber die Fahrleistungen sind gigantisch. Er kommt deutlich heftiger wie der Serien-330er. Mein Bekannter hat dazu die von G-Power empfohlene Auspuffanlage und den Tacho bis 300 km/h. G-Power schreibt auf seiner Homepage als Endgeschwindigkeit "über 250 km/h" (www.gpower.de). Er hatte schon 275 km/h auf dem Tacho, der Begrenzer war noch nicht drin, aber dann musste er bremsen.

Ich habe auch schon mit der Firma telefoniert. Sie führen den Umbau erst ab 15 tkm durch und empfehlen sogar noch etwas mehr. Daher muss ich eh noch warten (habe erst 2500). Wenn mein Bekannter dann immer noch zufrieden ist, werde ich das auf jeden Fall machen. Denn dann steht mit 330 PS und 420 NM von der Leistung ein M3 in der Garage, der aber die Versicherung des 330ers kostet. Mein Bekannter hat nämlich den Mehrwert gemeldet, VK ging um ein paar € im Jahr hoch, aber es gab keine Umschlüsselung (warum auch, ist ja immer noch ein 330er ).
Userpage von DannyG