Thema: 1er E87 u.a. Probefahrt 130i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.10.2005, 19:32     #11
MÄxx   MÄxx ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MÄxx
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 1.230

Aktuelles Fahrzeug:
3er
Zitat:
Original geschrieben von Division
Hat er aber nicht. Stand der Technik ist auch, daß beim Abbiegen eine kleine Übersichtskarte der Kreuzung eingeblendet wird der entsprechend in die Karte reingezoomt wird (u.a. Audi, Porsche). Beim 130i Fehlanzeige.

Na klar hat er nicht, hab ich was anderes geschrieben?

Das "Reinzoomen" ist noch mehr Spielerrei, als es die Karte selbst schon ist.
Beim Abbiegen gehört imho der Blick auf die Straße, für den Fall das sich der Voraussfahrende trotz freier Bahn doch fürs Anhalten entscheidet.

Wenn Stand der Technik, dann gehört sowas auf das HUD projiziert und selbst da hat es einen ablenkenden Effekt.


Zitat:
Original geschrieben von Division
Man darf auch nicht den Fehler machen, eine Lösung für 3200 Euro durch eine Lösung für 300 Euro ersetzen zu wollen. Gegen einen teuren PDA oder All-in-One Gerät mit guter Integration (GPS z.B. im Gerät integriert, ein Stromkabel zum Zigarettenanzünder in den üppigen Spaltmaßen des Armaturenbretts verlegt) hat das Navi Pro im 130i keine Chance.
Da geb ich Dir natürlich Recht. Es gibt sehr wohl sehr gute PDAs und da hat sich in den letzten Jahren auch einiges getan. Aber für mich ist es eben keine Alternative, dieser Fremdkörper hat in meinem Cockpit nix zu suchen.

Das du offensichtlich mit den Spaltmaßen auf den Einser zielst finde ich interessant, wo ich doch selber ein halbes Jahr einen Z4 gefahren hab

Über die Verarbeitung kann ich mich nun wirklich nicht beschweren.


Sicherlich gibt es am Navi Prof noch einiges an Optimierungspotential. Aber die Verbindung Navi - Spracheingabe - Blutooth kann mir momentan kein Zubehörteil bieten, oder etwa doch?

Gruß,
Max
Mit Zitat antworten