Thema: 1er E87 u.a. 130i bekommt Konkurrenz
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.10.2005, 19:36     #413
CharlyBraun   CharlyBraun ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Witten
Beiträge: 4.829

Aktuelles Fahrzeug:
F55 Mini Cooper SD + Youngtimer E46 Coupe
Zitat:
Original geschrieben von Blue Rabbit
hi charly,
welches computerspiel hast du?? (box o. pc?)
Hi,

vorab, gilt alles für den PC. Ich bin im virtual-Racing und dort auch aktiv unterwegs. Fahre in der Regel die GPL-Serie u.a. auch schon die DOM (Duetsche Onlien Meisterschaft). Dies sind die legendären letzten F1-Autos aus dem letzten Jahr wo keine Flügel an die Boliden geschraubt wurden (Saison 1967). Zudem sind die Strecken noch echte Fahrerstrecken, wie die lange Version in Spa, Nordschleife, der High-Speed-Kurs in Silverstone, Watkins-Glen etc. Des Weiteren fahre ich auch sehr gerne die GTR-Auto, hier insbesondere den Porsche GT3, das BMW Mcoupe oder auch den F360modena. Auf der Nordschleife hab ich schon bestimmt 500 Runden gedreht, Bestzeit im 67iger`F1Lotus war ne 7:15. Was Du mir noch erklären könntest, warum soll der 911GT2 für die NS ungeignet sein??? Versteh ich nicht, selbst der Alzen-Porsche hat dieses Fundament genutzt und damit quasi Kreise (wenigstens im 24h-Training)um die Konkurrenten gedreht.

Real mit dem Alfa GTA bin ich selbstverständlich nicht ans Limit gegangen, dafür kostet die Kiste einfach zu viel und der Versicherungsschutz erlischt für normale Strassenautos ja leider auf Rennstrecken. Aber dadurch, dass ich ja quasi jede Kurve auswendig kenne, war es schon ne tolle Fahrt, halt ein bissel mit gebremsten Schaum. Dies ist auf der NS nicht so einfach sich zu zügeln. Mit der netten Dame im M5 auf dem Beifahrersitz ist es aber etwas ganz anderes. Die Kompression im Magen ist mehr als heftig, ich mußte mich wirklich zusammenreissen.

So und nun wieder BTT

Klar, der 130i war mit Aktivlenkung und M-Paket inklusive den optionalen 18"-Felgen zum Test gegen den R32 und den opc gegangen. Das er ausgerechnet gegen den opc verliert tut einem BMW-Enthusiasten natürlich weh. Aber erstens baut Opel seit Jahrzehnten preiswerte sportliche Autos (ich erinnere nur an den GSI16V) und zudem ist das elektronische Fahrwerk des Astras wirklich momenatn das Nonplusultra in dieser Klasse. Wer hat so etwas schon? Wenn man aber mal von der reinen Rennstrecke wegkommt und die Testwerte für den sogenannten Alltag heranzieht, wird aber deutlich, dass der 130i gegenüber dem opc doch in einer anderen Liga spielt. Durchzug, Beschleunigung und auch Erreichen der Endgeschwindigkeit ist beim 130i in dieser Klasse unerreicht.

CB
__________________
FC Schalke 04. Wir leben dich.
Userpage von CharlyBraun
Mit Zitat antworten