Thema: 1er E87 u.a. 130i bekommt Konkurrenz
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.10.2005, 10:17     #402
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
Zitat:
Original geschrieben von manuelf
Mensch Klaus - irgendwie freu ich mich ja immer Deine harten undiplomatischen Aussagen zu lesen

zu 1) hatten die bisherigen 330er auch nicht (e46/e90) - ist wohl ein Kostenthema? Hast Du das bei deinem alten 330er vermisst? Ich bin mir nicht sicher, aber gab's das nicht sogar mal beim e30 325i als SA?

zu 2) stark untersteuernd ist es doch wohl nicht - hab ich zumindest nicht aus dem Test rausgelesen.

zu 3) hast Du da mal Infos? Ich kenne keine Vergleiche selbes Fahrzeug mit/ohne Runflat bei Fahrdynamiktests. Btw. hatten R32/OPC auch Runflat oder nicht?

4) Ja wie denn? Der Einser ist von Grund auf nun mal nicht gerade leicht. Wie soll man den bei nem Großserienauto wie dem 130i ernsthaft Gewicht sparen können?

Hinter Deinen Abschlußsatz hättest mal echt nen Smiley schreiben dürfen - ich bin ja auch unglücklich über das SA Ergebnis, aber ne Opa-Kiste ist der 130 nicht. Zumindest nicht, wenn er die 8:3x auf der Nordschleife fährt...

Ciao,
Manuel
ok, das nächste mal ein smily - klar wird nicht so heiss gegessen wie gekocht.
trotzdem enttäuscht mich bmw zunehmend. das hängt sicher damit zusammen, dass ich ein fan von leichtbau bin, bzw. lieber weniger ps und ein leichtes auto, als monster ps in einer sesselfurzerkiste.
leichtbau ist eben high-tech, während alles andere marketinggags sind. einen sportsitz (in meinem m3 z.b.) wiegt imho 60kg - was hat das bitte mit sport zu tun ????
vielen ist es leider egal was sie für eine kiste haben, jammern dann allerhöchstens über den hohen spritverbrauch ihrer panzer, der sich durch EU4 auch nochmal erhöht hat (soviel zum thema CO2 ...)

1)
sperre im e46 ist möglich (krauss tuning):
http://www.bmw-drivers.de/viewtopic.php?t=7865

2)
alle serien bmw sind untersteuernd ausgelegt, selbst ein m3

3)
ich habe leider auch keinen objektiv gemessenen vergleich, lediglich einen erfahrenen. ein bekannter hat auf seinem 330Ci deutlich messbare performanceeinbussen seit er den RE040 fährt, vorher pirelli zero rosso (17" mischbereifung). dies macht sich eigenartigerweise sowohl in der v-max, wie auch in der beschleunigung bemerkbar. es scheint so zu sein, dass die walkarbeit bei härteren flanken ebenso deutlich zunimmt. dazu müsstest du dir mal die alten diskussionen zum thema 17" vs. 18" (vs. 19") + performance raussuchen. da hatten wir sehr merkwürdige phänomene diskutiert.

4)
man kann ernsthaft gewicht sparen, wenn man die ausstattung individueller wählen kann. das fängt bei der e-sitzverstellung an und hört bei der klima auf.
leichtbau sollte in dieser preisklasse dazugehören, d.h. antriebsstrang, achsen auspuff ... in cfk etc.

5)
ich habe ja selber einen einser. die kiste fährt sich sehr schön direkt, bremst gut ... - vermittelt ein sportliches gefühl - imho für einen klienen 4 zyl. beachtlich. beim 130 gehört aber mehr dazu als eben nur einen fetten motor in einen standard einser reinzusetzen und die bremsen etwas grösser zu dimensionieren. wenn das alles ist was hier ein mehr an sportlichkeit drinsteckt als im 120i, ist das nicht viel - der geht genauso schnell, oder sogar schneller um die ecken, allein schon wegen des gewichtsvorteiles.

ciao claus

ps:
ich habe mal beachtet wie oft ich meine e-sitzverstellung verwende: 3 mal im jahr!!! - dafür schleppe ich ca. 100kg extra gewicht rum (vgl. sitz m3 csl o. GT3 ca. 6kg).
beim 1ser haben wir keine e-sitze. hier wäre es vielleicht sinnvoller, weil hier 2 fahrer "drauf" sind. glücklicherweise muss nur die höhe von max auf min gestellt werden + innenspiegel- der rest passt gut. das ist ein handgriff, wesentlich schneller als jedes memory und mit weniger potentiellen tech. problemen
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS

Geändert von Blue Rabbit (25.10.2005 um 10:26 Uhr)
Mit Zitat antworten