Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.10.2005, 14:30     #29
Franto0015   Franto0015 ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: A-2325 Himberg/Wien
Beiträge: 5

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 120d
Spiegelheizung erzwingen

Ich habe meinen 120d seit November 2004. Da hat die Spiegelheizung funktioniert, kann auch sein, dass es immer unter 5 Grad hatte, ich habe es nicht beobachtet, warum auch, wenn's funzt.
Dann war irgendwann das Licht- und Zentralverriegelungsmodul kaputt (das Standlicht schaltete sich gelegentlich selbst ein und die Zentralverriegelung ging auf). Neues Modul, alles passte. Möglicherweise auch mit neuer Software? Weiss ich nicht.
Jetzt geht die Heizung nicht mehr, es hatte noch nicht unter 5 Grad, aber der Tau war schon kräftig auf den Spiegeln. Naja, den freundlichen Serviceberater gefragt. Hier die Antwort:

----------------------------------------------------------------------------------
Die Spiegelheizung wird in Abhängigkeit von der Aussentemperatur (K-CAN Signal vom Kombi-Instrument) und des Wischersignals gesteuert. Der Heizstrom wird getaktet. Die effektive Heizleistung beträgt:

ohne Wischerbetätigung:
bis +5°C: 100% (Dauerheizung)
ab +5°C: 0% (keine Heizung)

mit Wischerbetätigung:
bis +5°C: 100% (Dauerheizung)
von 5°C bis 10°C: 75%
von 10°C bis 15°C: 50%
von 15°C bis 20°C: 25%
ab 20°C: 0% (keine Heizung)

Die Nachlaufzeit nach dem Abschalten des Wischers beträgt immer 300s.
Beim Außenspiegel Low wird die Spiegelheizung direkt von der Junction-Box-Elektronik angesteuert.
Beim Außenspiegel High wird die Spiegelheizung vom Fußraummodul angesteuert. Die entsprechende Information wird vom Fußraummodul, über den LIN-Bus, an die Spiegelelektronik weitergeleitet. Die Spiegelelektronik steuert dann die Spiegelheizung an.
----------------------------------------------------------------------------------

Soweit die Theorie, das heisst, über 5° kann man mit dem Scheibenwischer erzwingen, dass die Spiegelheizung angeht.

Wie es in der Praxis aussieht, werde ich Euch demnächst berichten.
Mit Zitat antworten