Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.03.2002, 09:10     #12
Bavarian   Bavarian ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 10.206

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330dT, Porsche 997 (Black Edition), BMW M6
Re: 320 d oder Audi TDI

Zitat:
Original geschrieben von Renata
Hallo an alle zusammen ,
ich bin neu hier und arbeite mich noch so durch die Themen durch. Zur Thema 320d kann ich nur sagen : viel besser als Audi.
Bavarian - dein BMW ist endwider falsch eingefahren oder zu drehst ihm zu hoch. Ich brauch mit meinem 3-er zwischen 6,5 Liter auf der Autobahn und 7-7,5 im Stadt.
Audi braucht glaube ich noch mehr.
Grüss an alle
Hi,

ich denke nicht, dass der Wagen falsch eingefahren ist. Die ersten paar 1000km habe ich nahezu auf sämtliche Empfehlungen von Werkstätten, Foren usw. beachtet, die mir 'aufgedrängt' worden sind.
Es ist ja schon mein zweiter 320d. Den ersten habe ich ja auch 6,5l erreicht, ohne extra sparsam zu fahren! ... Ich denke wirklich, dass es einen grossen Verbrauchsunterschied zwischen dem alten und neuen 320d gibt. Allerdings muss ich auch gestehen, dass ich an meinem neuen wesentlich breitere Reifen fahre. Das dürfte auch einiges ausmachen ...

Gruss
Bavarian
__________________
Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertold Brecht]
In Gold we trust [Bavarian]
Userpage von Bavarian
Mit Zitat antworten