Thema: 1er E87 u.a. Erste Ausfahrt mit 130i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.09.2005, 20:43     #9
James Bond   James Bond ist offline
Guru
  Benutzerbild von James Bond
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 4.508

Aktuelles Fahrzeug:
V60 I /// Eltern: 318ti/E46

M-007
Wie´s weiter oben bereits richtig geschrieben wurde, den 120d kann man
lässig & schaltfaul sehr flott bewegen, der bullige Vortrieb findet halt dieseltypisch im unteren + mittleren DZ-Bereich statt, währenddessen der 130i seine Leistung erst dann so richtig in Szene bringt, wo´s beim Diesel
scho längst vorbei is...halt zwei sehr unterschiedliche Konzepte, die bei jedem
andere Priorität besitzt!
Allein schon der NM-Unterschied: 340-Diesel-NM vs 315-Benzin-NM - sind zwar
"nur" 25 NM auseinander, aber dennoch garantiert spürbar.
Als Langstrecken-Fahrzeug wird wohl klar der Diesel im Vordergrund steh´n, außer, man hat soviel Kohle für die Tanke übrig...die von BMW angegebenen 9,2 Liter werd´n wohl sogut wie unerreicht bleiben, da kann eher von 10 im Schnitt ausgegangen werden!
Dennoch wird der "Starke" 1er seine Freunde & Käufer finden, auch wenn die Stückzahlen gegenüber den aktuell erhältlichen Motor-Varianten sicherlich gering(er) ausfallen.
__________________
Beste Grüße, Flo
VOLVO V60, D4/5-Zyl., GT, Momentum + R-Design, powerblau...

www.ems-sportstudio.de /// www.moterium.de
Userpage von James Bond
Mit Zitat antworten