Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.09.2005, 17:09     #1
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.738

CE-
BMW ORACLE Racing belegt Platz zwei in Malmö

Bester Herausforderer beim Louis Vuitton Act 6.

Malmö, Schweden. Mit dem Sieg über Luna Rossa Challenge am 30.08.2005 beendet BMW ORACLE Racing den Malmö-Skåne Louis Vuitton Act 6 auf dem zweiten Rang und als bester Herausforderer. America's Cup Verteidiger Alinghi sicherte sich beim Act 6 des Louis Vuitton Cup ohne Niederlage Rang eins. Am letzten Tag der Regatta herrschten vor Malmö für die gesamte Flotte bei einer Brise von 10 bis 12 Knoten, Sonnenschein und ruhiger See ideale Bedingungen, so dass sich die Yachten von ihrer besten Seite zeigen konnten. Die vier Top-Teams traten gestern alle gegeneinander an. BMW ORACLE Racing kam durch einen nie gefährdeten Sieg gegen das italienische Team als bester Herausforderer ins Ziel.

"Wir sind stark gestartet", sagte BMW ORACLE Racing Navigator Ian Burns. "Beide Teams wollten die rechte Kursseite, deshalb waren wir nicht überrascht, als die Italiener sich hinter unserem Heck vorbei gedrückt haben und nach rechts gesegelt sind."

Nach dem Start auf entgegen gesetztem Bug konnte die USA-76 beim dritten Aufeinandertreffen vor der ITA-74 kreuzen. Burns: "Unser Taktiker Bertrand Pacé hat eine gute Brise gefunden, als wir uns zum zweiten Mal vom Gegner entfernten, und so konnten wir uns etwas absetzen. Nachdem die Yacht ihre Top-Geschwindigkeit erreicht hatte, haben wir uns sicher gefühlt."

Nach Burns Worten war das Team glücklich darüber, die Regatta als bester Herausforderer beendet zu haben. "Für die neu formierte Afterguard und das Team ist es großartig, ein solches Ergebnis erzielt zu haben. Nach wie vor haben wir noch ein Stück Weg vor uns, um die Lücke zum Titelverteidiger zu schließen. Aber dennoch: Verglichen mit dem Ergebnis bei den letzten Acts in Valencia haben wir einen großen Schritt nach vorne gemacht. Das freut uns sehr."

Endstand des Malmö-Skåne Louis Vuitton Act 6 nach elf Rennen:

1 Alinghi (11-0)
2 BMW ORACLE Racing (10-1)
3 Emirates Team New Zealand (8-3)
3 Luna Rossa Challenge (8-3)
5 Desafio Espanol 2007 (6-5)
6 +39 Challenge (6-5)
7 Mascalzone Latino Capitalia (5-6)
8 Victory Challenge (4-7)
9 K-Challenge (3-8)
10 United Internet Germany (2-9)
11 Team Shosholoza (2-9)
11 China Team (1-10)
Mit Zitat antworten