Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.08.2005, 20:07     #9
irvine99   irvine99 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von irvine99
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 9.933

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti M II (2004)
Zitat:
Original geschrieben von Georg
- Er hat zwar Recht mit dem Punkt dass BMW auch in die DTM gehört - aber so wie die DTM sich derzeit entwickelt ist das nicht positiv. da ist die WTCC zu Recht auf dem aufsteigenden Ast

Georg
BMW gehört in die DTM? Hoi! Warum?

Die heutige DTM ist nicht mehr die DTM der 80iger Jahre. Das ist ein billiger Aufguss mit verbogenem Reglement. Wieso sollte BMW da einsteigen?

Nein nein! Wie man an der WTCC sieht, kann man auch mit "popeligen" 280 PS eine super Serie auf die Beine stellen. Sieben Hersteller! Die DTM: Zwei Hersteller und einen halbtoten bzw. nächstes "Toten".

Seit die DTM wiederbelebt wurde, ist das nur eine halblebige Sache. Die Entwicklung geht in die falsche Richtung, bei der WTCC ist das genau umgekehrt.

Und seit Sonntag 2. Lauf in Oschersleben samt Donuts gibt's einen weiteren Grund der WTCC die Daumen zu halten.

irvine99
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten