Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.08.2005, 07:55     #4
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.738

CE-
3. Langtext.

3.1 Konzept.

Kompakt, dynamisch, hochwertig – eine Klasse für sich.


Mit dem Einstieg in das Segment der hochwertigen Kompaktfahrzeuge hat BMW einmal mehr seine weltweit führende Innovationskraft unter Beweis gestellt. Der Erfolg, der dem BMW 1er auf Anhieb beschieden war, zeigt, dass es gelungen ist, die typischen Eigenschaften eines BMW auch in der Kompaktklasse wirkungsvoll zur Geltung zu bringen. Fahrdynamik und Premium-Qualität faszinieren heute auch jene Autofahrer, die sich bewusst für ein handliches und funktionales Automobil entscheiden. Ihnen wird mit dem BMW 130i nun ein Angebot unterbreitet, das den besonderen Reiz des neuen Fahrzeugkonzepts noch intensiver erfahrbar macht.

In der Kompaktklasse ist das Konzept, das dem BMW 1er zugrunde liegt, ein absolutes Novum. Für BMW knüpft es an eine Tradition an, die eng mit besonders intensiver Fahrfreude verbunden ist. Bereits vor fast 40 Jahren war es den Entwicklern von BMW gelungen, die Grenzen herkömmlicher Fahrzeugkategorien zu überschreiten. Leistungsstarke Motoren und Heckantrieb in Fahrzeugen kompakter Bauart begründeten den Ruf der heute legendären 02er Modelle von BMW. Ihre einzigartige Fahrdynamik wurde zum Maßstab für alle Hersteller. Mit den technischen Möglichkeiten von heute ebnet auch der BMW 130i den Weg in eine Fahrzeugklasse, die es so bisher noch nicht gab.

Die ungewöhnlich anspruchsvolle Fahrwerkskonstruktion, die kompakten Außenmaße, das geringe Gewicht, kraftvolle Motoren und der in dieser Fahrzeugklasse einzigartige Hinterradantrieb – das sind die Faktoren, die dem BMW 1er zu seiner Ausnahmestellung verhelfen. Er kombiniert die Funktionalität eines modernen Fünftürers mit jenem Höchstmaß an Fahrvergnügen, das nur ein BMW bieten kann. Mit dem BMW 130i wird dieses Prinzip nun konsequent fortentwickelt. Doch damit nicht genug: Sein Reihensechszylinder-Motor bietet die Möglichkeit, das Potenzial des neuen Fahrzeugkonzepts von BMW noch intensiver auszuschöpfen. Im Ergebnis gelang es den Ingenieuren, eine Form der Fahrdynamik zu realisieren, die bislang auch in anderen Fahrzeugklassen nicht zu finden war. Der BMW 130i ist folglich nicht nur ein besonders dynamischer Vertreter der Kompaktklasse, er ist ein Sportwagen in neuem Format, ein Hochleistungsfahrzeug mit maximalem Understatement-Faktor.

In der Summe seiner Eigenschaften ist der BMW 130i „eine Klasse für sich“ und nur schwer in herkömmliche Fahrzeugkategorien einzuordnen. Zugleich ist er die faszinierendste Antwort auf neue Herausforderungen und wachsende Anforderungen auf dem Automobilmarkt. Über alle Fahrzeugklassen hinweg macht sich der Wunsch nach hochwertiger Verarbeitungsqualität, innovativer Antriebs- und Komforttechnologie sowie stilistischer Eigenständigkeit im Kaufverhalten der Kunden bemerkbar. Mit der Entscheidung für einen BMW werden diese hohen Ansprüche erfüllt – dank des BMW 1er nun auch in der Kompaktklasse. Der BMW 130i übernimmt dabei die Aufgabe, in einem stetig wachsenden Segment neue Maßstäbe zu setzen. Er zeigt eindrucksvoll, wie reizvoll es sein kann, sich für ein kompaktes Fahrzeug zu entscheiden.

Bei der Konzeption der neuen Baureihe kamen die gleichen Entwicklungs- und Produktionsprinzipien zum Tragen, die den Fahrzeugen der Marke BMW auch in anderen Klassen zu Spitzenpositionen verhelfen. Das neue Kompaktmodell ist daher in allererster Linie ein echter BMW und damit ein Automobil, bei dem die Freude am Fahren jederzeit im Mittelpunkt steht. Mit dem BMW 1er wird diese Erfahrung einer ganz neuen Käuferschicht vermittelt. Am intensivsten geschieht dies mit dem BMW 130i. Sein überzeugender Auftritt krönt den Erfolg der neuen Baureihe, einen Erfolg, der wesentlich zur Erweiterung der Produktionskapazitäten, zur Stärkung der Marke BMW und nicht zuletzt auch zur Schaffung neuer Arbeitsplätze beiträgt.
Mit Zitat antworten