Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.03.2002, 20:47     #11
HEIMWERKERKING   HEIMWERKERKING ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-66271 Kleinblittersdorf
Beiträge: 49

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 316i Limo M43

SB-SJ XXX
@valvetronic

1. ich bin der heimwerkerking und nicht der heimwerkerring

2. dein dreier läuft mit 21" überhaupt nicht mehr, denn ohne kotflügel und federbeine kannst du nicht auf die straße....und mit diesen kriegst du die 21"er nicht drauf....

3. ich versuchte dir die verhältnisse zwischen felgendurchmessern und reifenhöhen zu erläutern...das sich dabei der abrollumfang nicht verändert und deshalb auch die geschwindigkeit oder gar beschleunigung....

4. natürlich machen breitere reifen das auto träger.....

5. es gibt auch von bmw freigegebene 17"er für den 3er; das meinte ich mit serienbereifung....und die sind nicht ewig breit sondern passen dem e46 wie angegossen....das gilt für alle eigenschaften!

6. das asm je mehr er den reifen runternudelt immer "schneller" wird ist doch logisch: der abrolllumfang schwindet mit dem reifendurchmesser durch verschleiß und die räder drehen öfter; also bekommt er bei gleicher realgeschw. mehr angezeigt!
Mit Zitat antworten